Arbeitsagogin/Arbeitsagogen für den Outdoorbereich (50%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Befristete Stelle

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

50%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung, Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Arbeitsintegration, Berufliche-, Integrationsmassnahmen, Werkstätten

Stellenbezeichnung

Arbeitsagogin/Arbeitsagogen für den Outdoorbereich

Institution

Soziale Einrichtungen und Betriebe

Stellenantritt

01.04.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8036

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Möchten Sie sich für die sozialen Anliegen der Stadt Zürich einsetzen?

 

Der Geschäftsbereich Arbeitsintegration der Sozialen Einrichtungen und Betriebe der Stadt Zürich bietet in verschiedenen Branchen erwerbslosen Personen Arbeitsmöglichkeiten an.  

 

Der Joblade ist ein Beschäftigungsangebot zur Sozialen Integration, in dem Erwachsene mit Sozialhilfe oder Zusatzleistungen tageweise beschäftigt werden. Es wird für alle Klientinnen und Klienten täglich eine Mahlzeit zubereitet, Anfeuerholz, Brennholz und K-Lumet produziert, Elektroschrott recycelt, Spielplätze unterhalten und Wald bewirtschaftet.

 

Für den Outdoorbereich suchen wir per 1. April 2018 oder nach Vereinbarung für die Dauer von 12 Monaten eine/n

 

Arbeitsagogin/Arbeitsagogen 50% für den Outdoorbereich

 

  • Hauptzuständigkeit im Spielplatzauftrag, Durchführung von zwei Spielplatztouren pro Woche

  • Selbständiges Führen einer Gruppe von rund acht Klientinnen und Klienten und Organisation des Tagesablaufs

  • Arbeitsanleitung und auftragsbezogene Mitarbeit sowie fachliche Förderung der Klientinnen und Klienten

  • Gewährleisten der Arbeitssicherheit, des Unterhalts, der Infrastruktur, der Arbeitswerkzeuge und Arbeitsmittel

  • Administrative Arbeiten mittels standardisiertem Verfahren gehören für Sie zum Berufsalltag

 

 

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner oder Forstwart und über Berufserfahrung im Fachbereich

  • Sie verfügen über eine Ausbildung und Erfahrung im sozialen Bereich (Arbeitsagogik, Soziale Arbeit)

  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch und IT-Kenntnisse und sind eine belastbare Persönlichkeit mit selbständiger Arbeitsweise

  • Hohe Kompetenz im Umgang mit Menschen aus verschiedenen kulturellen und gesellschaftlichen Hintergründen runden Ihr Profil ab

  • Sie verfügen über einen gültigen Fahrausweis und die Bereitschaft, mit den Klientinnen und Klienten an verschiedene Einsatzorte zu fahren

 

 

Wir bieten

 

Wir bieten eine abwechslungsreiche, herausfordernde Aufgabe im nicht alltäglichen Spannungsfeld zwischen Auftragsausführung und Arbeitsintegration.

 

Wir freuen uns über Ihre komplette online Bewerbung mit den üblichen Beilagen und Foto bis zum 21. Februar 2018 auf unserer Jobplattform www.stadt-zuerich.ch/sd-jobs. Unter "offene Stellen" können Sie sich direkt bei der Stellenanzeige bewerben.

 

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Irene Hildebrandt, Personalverantwortliche, unter der Nummer 044 412 63 64.

Weitere Auskünfte

Für Auskünfte steht Ihnen Jan Meienberg, Telefon 044 412 88 78 gerne zur Verfügung. Informationen finden Sie auch unter www.stadt-zuerich.ch/sd, Soziale Einrichtungen und Betriebe, Arbeitsintegration.

Bewerbungsfrist

21.02.2018

Aufschaltdatum

06.02.2018


Inseratenummer

ST-504100

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: