soziokulturelle Mitarbeiterin / soziokultureller Mitarbeiter (50%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

50%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Sozialraum/GWA, Andere

Stellenbezeichnung

soziokulturelle Mitarbeiterin / soziokultureller Mitarbeiter

Institution

Dachverband offene Arbeit mit Kindern

Homepage

Stellenantritt

01.08.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Bern

PLZ Ort

3008

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Im Dachverband für offene Arbeit mit Kindern in der Stadt Bern (DOK) sind sechs Quartiervereine mit insgesamt rund 30 Teilzeitmitarbeitenden zusammengeschlossen, welche mit ihren Spielplätzen, Treffs und Angeboten für die offene Arbeit mit Kindern ( 6 – 12 J.) in der Stadt Bern zuständig sind.

 

Zusätzlich führt der DOK die Fachstelle für Spiel- und Lebensraum von Kindern DOK Impuls. DOK Impuls initiiert und begleitet soziokulturelle Projekte, unterstützt Initiativen der Quartierbevölkerung und setzt sich für die Mitsprache von Kindern bei der Gestaltung ihres Spiel- und Lebensraumes ein. Die Fachstelle bearbeitet zudem verschiedene DOK-spezifische Fragestellungen und trägt damit zur Weiterentwicklung des Dachverbands und der offenen Arbeit mit Kindern bei.

 

Zur Ergänzung des Teams und zur Weiterentwicklung der Fachstelle DOK Impuls suchen wir

per 1. August 2018 oder nach Vereinbarung

 

eine soziokulturelle Mitarbeiterin oder einen soziokulturellen Mitarbeiter (50%)

Aufgabenbereiche:

  • Erarbeiten von Grundlagenpapieren und Konzepten
  • Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit für die offene Arbeit mit Kindern
  • Planen und Durchführen von Mitwirkungsprozessen in Absprache mit der städtischen Verwaltung
  • Durchführen von projektbezogenen Animationsangeboten für Kinder mittels temporärer, mobiler Spielangebote
  • Unterstützen und Begleiten von Freiwilligeninitiativen
  • Vernetzen, Koordinieren und Vermitteln zwischen Quartierakteuren und städtischer Verwaltung

 

Anforderungen:

  • Abschluss einer Fachhochschule in Sozialer Arbeit, von Vorteil ist eine Weiterbildung in Quartier-/ Stadtentwicklung oder Gemeinwesenarbeit                                                                                                                                                                                                                
  • Berufs- und Projektmanagementerfahrung
  • Erfahrung oder Interesse an der Organisation und Durchführung von Partizipationsprozessen
  • Selbständiges, initiatives und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Strukturierte Arbeitsweise, Erfahrung in konzeptioneller Arbeit
  • Sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen und vernetztes Denken
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und deren Begleitpersonen
  • Verhandlungsgeschick mit Organisationen, Vereinen und Verwaltungsgremien
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, sowie gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Fahrausweis B

 

Wir bieten:

  • Fachliche Weiterentwicklung und Mitgestaltung der Fachstelle DOK Impuls
  • Anstellung, Entlöhnung und Sozialleistungen nach städtischen Richtlinien und nach GAV
  • Interessante und vielseitige Tätigkeit, Raum für Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten
  • Arbeiten in einem Zweier-Team
  • Jahresarbeitszeit
  • Arbeitsort ist die Stadt Bern

 

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung (PDF). Diese ist bis am 26. Februar 2018 zu mailen an
dok.impuls@spieleninbern.ch. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Helen Gauderon, DOK Impuls 031 332 16 60 (Dienstag bis Freitag).

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Wir freuen uns auf Ihre vollständige elektronische Bewerbung (PDF). Diese ist bis am 26. Februar 2018 zu mailen an dok.impuls@spieleninbern.ch

E-Mail

Weitere Auskünfte

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Helen Gauderon, DOK Impuls 031 332 16 60 (Dienstag bis Freitag).

Bewerbungsfrist

26.02.2018

Aufschaltdatum

09.02.2018


Inseratenummer

ST-504192

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: