Berufsbeiständin / Berufsbeistand (60% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Andere

Stellenbezeichnung

Berufsbeiständin / Berufsbeistand

Institution

Stadtverwaltung Opfikon

Homepage

Stellenantritt

01.04.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Glattbrugg

PLZ Ort

8152

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Am gesellschaftlichen Puls der Zeit

 

Die Stadt Opfikon zählt rund 20'000 Einwohnerinnen und Einwohner und befindet sich in der dynamischen Zone zwischen Flughafen und Stadt Zürich. Die Stadtverwaltung ist eine aufgeschlossene und moderne Arbeitgeberin mit 200 Angestellten.

 

Die Fachstelle für Erwachsenenschutz im Kreis Bülach Süd, ein Bereich der Sozialabteilung der Stadtverwaltung Opfikon, führt Erwachsenenschutzmandate im Auftrag von sechs Anschlussgemeinden und gewährleistet für ihre Klientinnen und Klienten eine kundenorientierte, kompetente und professionelle Beratung und Betreuung.

 

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. April 2018 oder nach Vereinbarung zwei

 

Berufsbeiständinnen / Berufsbeistände (60% - 80%)

 

Aufgaben 

Sie führen selbstständig Mandate im Rahmen des Erwachsenenschutzrechts. Zu Ihren Aufgaben gehört für die Klientinnen und Klienten die

 

  • Beratung in sozialen, rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten
  • Betreuung und Förderung in persönlichen, beruflichen und finanziellen Belangen
  • Hilfe zur Konflikt- und Krisenbewältigung
  • Rechtsvertretung und vermögensrechtliche Interessenwahrung
  • Einkommens- und Vermögensverwaltung
  • Dokumentation im KLIBnet
  • Berichts- und Rechnungsablage an die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

 

Anforderungen 

  • Diplom als Sozialarbeiter/in FH oder gleichwertige Ausbildung
  • Berufserfahrung in einer ähnlichen Funktion
  • Fachwissen im Zivil-, Sozialhilfe- und Sozialversicherungsrecht
  • Erfahrung in Administration und Buchhaltung
  • Bereitschaft zur fachspezifischen Weiterbildung
  • Empathie und Diskretion
  • Flexibilität und selbstständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Lebenserfahrung und Belastbarkeit

 

Angebot 

  • interessante, vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • fortschrittliche Arbeitsbedingungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichem und privatem Verkehr
  • grosszügige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein motiviertes und kompetentes Team

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 28. Februar 2018 über unser elektronisches Bewerbungsportal.

 

Für Fragen rund um die Bewerbung wenden Sie sich bitte an personal@opfikon.ch.

 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Jörg Stuckmann, zukünftiger Fachstellenleiter FES (joerg.stuckmann@fes-kbs.ch oder per Telefon 043 255 48 13), gerne zur Verfügung.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Bitte bewerben Sie sich über unser elektronisches Bewerbungsportal.

Bewerbungsfrist

28.02.2018

Aufschaltdatum

09.02.2018


Inseratenummer

ST-504194

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: