Betreuerin im Bereich Häusliche Gewalt (60% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Opferhilfe

Stellenbezeichnung

Betreuerin im Bereich Häusliche Gewalt

Institution

Frauenhaus Aargau-Solothurn

Homepage

Stellenantritt

nach Vereinbarung oder per sofort

Arbeitsort

Aargau

PLZ Ort

keine Angaben

Kanton

Aargau

Stellenbeschrieb

Über uns Das Frauenhaus Aargau-Solothurn ist eine Kriseninterventionsstelle bei häuslicher Gewalt mit 24-Stunden-Betrieb. Die Institution bietet Unterkunft für gewaltbetroffene, traumatisierte und bedrohte Frauen und ihre Kinder. Sie bietet auch Notfallplätze für weibliche Jugendliche (13- bis 18jährig). Neben der Beratungs- und Begleitungsarbeit im Frauenhaus werden die Klientinnen bei der Planung und Organisation ihrer näheren Zukunft unterstützt. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine Betreuerin (60%-80%) für Interventionen im Bereich häuslicher Gewalt. Ihr künftiger Aufgabenbereich Telefonische Beratung

  • Not- und Telefonanrufe 24h
  • Beratung im Bereich Häusliche Gewalt
  • Triage zu andere Fachstellen
  • Abklärungen für die Aufnahme im Frauenhaus

Betreuung

  • Tages- und Nachtpräsenz, teilweise auch an Wochenenden und an Feiertagen
  • Kontaktperson für Klientinnen im Haus und deren Kinder
  • Krisenintervention
  • Ein- und Austritt der Klientinnen koordinieren
  • Planung und Umsetzung der Wochenstruktur
  • Begleitung der Klientinnen zu externen Terminen

Ihr Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Ausbildung  im Sozialbereich
  • Erfahrung in stationärer Einrichtung
  • Weiterbildung zum Thema häusliche Gewalt und Krisenintervention (kann auch berufsbegleitend absolviert werden)
  • Arbeitserfahrung in der Arbeit mit gewaltbetroffenen Frauen erwünscht
  • genderspezifische und interkulturelle Kompetenzen
  • selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Administrative Fähigkeiten und EDV-Kenntnisse
  • Fahrausweis Kategorie B
  • Bereitschaft zur Reflektion der Arbeit in Intervision, Teamsitzung und Supervision

Wir bieten:

  • vielfältige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären und engagierten Frauenteam
  • gute Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Frauenhaus Aargau-Solothurn
Postfach 2708, CH-5001 Aarau
oder per Mail (maximal 2 pdf) an: info@frauenhaus-ag-so.ch

E-Mail

Weitere Auskünfte

Frau Bahare Rahimi, Betriebsleiterin Frauenhaus (062 823 86 01),(erreichbar DI-FR)

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

09.02.2018


Inseratenummer

ST-504198

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: