Fachperson Beratung & Monitoring (40%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

40%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Migrationsarbeit

Stellenbezeichnung

Fachperson Beratung & Monitoring

Institution

map-F

Homepage

Stellenantritt

01.04.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8004

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Über den Verein: "map-F Monitoring- und Anlaufstelle für vorläufig aufgenommene Personen“ ist ein eigenständiger Verein, der sich für vorläufig aufgenommene AusländerInnen im Kanton Zürich einsetzt. Durch die Kürzung von Sozialhilfe nach SKOS-Richtlinien zu den deutlich tieferen Ansätzen der Asylfürsorge im Kanton Zürich droht eine massive Prekarisierung der Lebenslage von vorläufig aufgenommenen AusländerInnen. Die Monitoring- und Anlaufstelle will dieser Entwicklung entgegenwirken. Der Verein ist in enger Kooperation mit dem Solidaritätsnetz Zürich und der Freiplatzaktion Zürich tätig.

 

map-F will Betroffenen zur Seite stehen, sowie Politik und Öffentlichkeit für die persönlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen infolge Sozialhilfekürzung sensibilisieren. Zudem sollen die unterschiedlichen Handhabungen der Gemeinden beobachtet und dokumentiert werden. Unsere Tätigkeiten sollen dazu beitragen, dass vorläufig aufgenommene Personen auch unter veränderten gesetzlichen Bedingungen am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilhaben können.

 

Für die Umsetzung des Projektes sucht map-F per 1.4.2018 oder nach Vereinbarung eine motivierte Fachperson 40%.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Fachliche und strategische Führung der Monitoring- und Anlaufstelle
  • Dokumentation und Analyse der Praxen der Gemeinden, Erstellung der Monitoringberichte
  • Vernetzung mit zentralen AkteurInnen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ansprechperson für Fachpersonen, Öffentlichkeit und Politik
  • Beratung der Betroffenen und Abklärungen bei den Gemeindebehörden
  • Triagierung der Betroffenen an Freiwillige
  • Rekrutierung, Schulung und Begleitung der Freiwilligen

 

Ihr Profil:

  • Abschluss in Sozialer Arbeit FH Bachelor oder Master (Schwerpunkt Soziale Innovation, auch vor Abschluss möglich) oder gleichwertige Ausbildung
  • Erfahrung und Interesse an der Arbeit im Asyl- und Integrationsbereich
  • Interesse an Monitoring- und Netzwerkarbeit
  • Interesse an politischer Sozialarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
  • Selbständiges, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Vernetzung im Bereich Asyl und Migration
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Sozialhilfe

 

Unser Angebot:

  • Die Möglichkeit, beim Aufbau eines neuen Angebotes mitzuwirken
  • Viel Gestaltungsspielraum
  • Zentral gelegener Arbeitsplatz
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen

 

Fühlst du dich angesprochen?Ein engagierter Vereinsvorstand freut sich auf deine Bewerbung

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

map-f@gmx.ch

Weitere Auskünfte

Andrea Schweizer

Bewerbungsfrist

15.03.2018

Aufschaltdatum

12.02.2018


Inseratenummer

ST-504234

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: