Praktikant/in Betreute Jugendwohngruppen (60% - 70%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Praktikum/Zivildienst

Funktion

Praktikum/Zivildienst

Beschäftigungsgrad

60% - 70%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Sozialhilfe, Jugendarbeit

Stellenbezeichnung

Praktikant/in Betreute Jugendwohngruppen

Institution

Soiale Einrichtungen und Betriebe

Homepage

Stellenantritt

01.09.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8050

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

In den Sozialen Einrichtungen und Betrieben sind über sechzig Angebote des Sozialdepartements in den Geschäftsbereichen Arbeitsintegration, Kinderbetreuung, Wohnen und Obdach sowie Schutz und Prävention zusammengefasst. Der Geschäftsbereich Wohnen und Obdach setzt sich für eine wirkungsvolle Wohnintegration ein. Er bietet Einzelpersonen und Familien in Not vorübergehend Unterkunft an.

 

Die Betreuten Jugendwohngruppen sind ein Angebot zu kollektivem Wohnen mit fachlicher Betreuung an 365 Tagen pro Jahr. Sie richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die weder selbständig wohnen, noch sich in einen Heimbetrieb einfügen können. Der Aufenthalt ist auf 12 Monate begrenzt, dient der Schadensminderung und Stabilisierung der Situation und zielt darauf Jugendliche und junge Erwachsene zum selbständigen Wohnen zu befähigen und mit ihnen zusammen eine zuträgliche Anschlusslösung zu erschliessen.

 

Für Herbst 2018 suchen wir für die Dauer von ca. 6 Monaten eine/n

 

Praktikant/in Betreute Jugendwohngruppen 60-70 %

 

Stellenbeschreibung

  • Sie übernehmen Mitverantwortung in Absprache mit dem Praxisausbildenden und in klar definierten Bereichen.

  • Sie Sammeln Erfahrungen im sozialpädagogischen Berufsfeld (z.B. Formen der Gesprächsführung, Formulierung von Zielen und Vereinbarungen, Triage, Vernetzung, Umgang mit Konflikten, Kontakt zu Fallführende etc.).

  • Bei Konflikten und in Notsituationen überzeugen Sie durch professionelle Interventionen.

  • Sie nehmen an den Teamsitzungen teil und bringen sich ein.

     

    Anforderungsprofil

  • Sie studieren an einer Fachhochschule Soziale Arbeit.

  • Sie sind mindestens 25 Jahre jung.

  • Sie verfügen über eine hohe Belastbarkeit, sind selbstbewusst und flexibel.

  • Selbstständiges Arbeiten sowie Teamarbeit sind Ihnen wichtig.

  • Sie bringen Bereitschaft für seltene Schicht- und Wochenenddienste mit.

  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse sowie EDV Anwenderkenntnisse.

  • Bewerbende für das Zweitpraktikum werden bevorzugt.

     

    Wir bieten

  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe in einem nicht alltäglichen Arbeitsumfeld.

  • professionelle Begleitung durch eine Praxisausbildende der Praxisorganisation.

  • ein lehrreiches und spannendes Arbeitsumfeld, in dem Sie ihre Kompetenzen weiter entwickeln können.

 

Ist der Funke gesprungen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen. Vielleicht engagieren Sie sich schon bald zusammen mit einem eingespielten und motivierten Team für das soziale Zürich.

 

Bitte bewerben Sie sich via Link.

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Rolf Niedermann, Personalverantwortlicher, Tel. 044 412 69 43.

Weitere Auskünfte

Annette Schülli, Teamleiterin, beantwortet Ihre Fragen zur Stelle gerne unter Tel. 044 415 77 51. Informationen zur Institution finden Sie unter www.stadt-zuerich.ch/seb.

Bewerbungsfrist

30.04.2018

Aufschaltdatum

11.04.2018


Inseratenummer

PR-505358

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: