Mitarbeiterin Beratung/Begleitung Klientinnen und Kinder (60%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Aufsuchende Sozialarbeit/Sozialbegleitung, Erziehung/Bildung, Migrationsarbeit, Sozialhilfe, Heimwesen, Opferhilfe, Sozialpsychiatrie, Kindes- und Erwachsenenschutz, Schuldenberatung, Wohnintegration/Wohnen, Familienberatung, Scheidungsberatung

Stellenbezeichnung

Mitarbeiterin Beratung/Begleitung Klientinnen und Kinder

Institution

Frauenhaus und Beratungsstelle ZO

Homepage

Stellenantritt

01.07.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Uster und Umgebung

PLZ Ort

8610

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Das Frauenhaus und Beratungsstelle Zürcher Oberland bietet von Häuslicher Gewalt betroffenen Frauen und deren Kindern Schutz, Unterkunft, Beratung und Begleitung. Es umfasst die drei Bereiche:

 

  • Frauenhaus mit anonymem Standort, in welchem Betroffene Schutz und Unterkunft in der akuten Krise finden. Das Frauenhaus Zürcher Oberland ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar und bietet 13 Plätze für gewaltbetroffene Frauen und deren Kinder.
  • die ambulante Beratungsstelle, in welcher Betroffene, Angehörige und Fachpersonen ambulant beraten werden
  • die stationäre Nachsorge für Klientinnen, die längerfristig auf Unterstützung, Beratung und Betreuung angewiesen sind 

 

 

Wir suchen per 1. Juli oder nach Vereinbarung

eine Mitarbeiterin Beratung/Begleitung Klientinnen und Kinder 60 %

 

Aufgabengebiet

  • Beratung/Begleitung der Klientinnen und Kinder im Frauenhaus nach internen Vorgaben
  • Beratung/Begleitung in der Krisenintervention (24 Stunden Betrieb mit Notaufnahmen und Pikettdienst)
  • ambulante und telefonische Beratung betroffener Frauen, Bezugs- und Fachpersonen
  • Opferhilfeauftrag nach internen Vorgaben
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Aussenstellen (Sozialdiensten, Rechtsanwältinnen, Polizei, Gesundheitsfachpersonen, Therapeutinnen, Opferhilfeberatungsstellen u.w.)
  • Gefährdungseinschätzung und Erstellen von Sicherheitsdispositiven in Zusammenarbeit mit Klientinnen und Aussenstellen
  • Mitarbeit im sozialpädagogischen Alltag mit den Frauen und den Kindern
  • Arbeit mit der Gruppe
  • Zusammenarbeit/Anleitung des Fachbereichs Betreuung
  • Administration und Dokumentation
  • Mitarbeit bei übergeordneten Betriebsaufgaben 
  • Mitarbeit bei öffentlichen Anlässen
  • Teilnahme an Supervision und Teamsitzungen

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung in Sozialer Arbeit (FH oder HFS)
  • Einige Jahre Berufserfahrung im Sozialbereich, idealerweise auch im stationären Bereich
  • Berufserfahrung in der Beratung und Begleitung gewaltbetroffener Frauen und Kinder
  • Zusatzausbildung oder Kenntnisse in der Arbeit mit traumatisierten Klientinnen und Opferhilfe erwünscht
  • Belastbare Persönlichkeit
  • Hohe Sozialkompetenz und Freude an der Arbeit im Team
  • Selbständigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten in der Krisenintervention mit Pikettdienst
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im sozialpädagogischen Alltag mit den Klientinnen und den Kindern
  • Feministisches Engagement
  • verantwortungsvoller Umgang mit den eigenen Grenzen und derer anderer
  • konstruktive Problembearbeitung
  • Reflexionsfähigkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • EDV-AnwenderInnenkenntnisse (Word, Excel)
  • Humor

 

Wir bieten:

Eine vielseitige, herausfordernde, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen, Gestaltungsmöglichkeiten, Supervision und gute Weiterbildungsmöglichkeiten, 5 Wochen Ferien.

 

Weitere Informationen zu unserer Arbeit und unseren Veranstaltungen und Hintergrundinformationen zum Thema Häusliche Gewalt auf unserer Homepage

www.frauenhaus-zuercher-oberland.ch

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Frauenhaus und Beratungsstelle Zürcher Oberland
Frau Sandra Fausch
Postfach 156
8613 Uster

oder per Mail:
bewerbung@frauenhaus-zo.ch

E-Mail

Weitere Auskünfte

Auskünfte nur per Mail.

Bewerbungsfrist

11.05.2018

Aufschaltdatum

11.04.2018


Inseratenummer

ST-505367

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: