Fallführung in der Begleitung/ Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien (50% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

50% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Jugendarbeit

Stellenbezeichnung

Fallführung in der Begleitung/ Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien

Institution

Subito Kriseninterventionen AG

Homepage

Stellenantritt

01.09.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Emmen, LU, ZG, ZH, NW, OW, SZ, BE, GR

PLZ Ort

6032

Kanton

Luzern

Stellenbeschrieb

Arbeitsstelle

Subito Kriseninterventionen AG ist eine Familienplatzierungsorganisation (FPO) und bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die kurz-, mittel- bis langfristig nicht in ihrem angestammten Lebensumfeld bleiben können, unterschiedliche Platzierungsformen in Pflegefamilien an.

Unsere Pflegefamilien, Klientinnen und Klienten, sowie deren Umfeld werden eng von ausgebildeten Fachpersonen begleitet.  

 

Aufgabenbereich

Als fallführende Fachperson von Subito Kriseninterventionen AG begleiten und betreuen Sie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Pflegefamilien.

Sie arbeiten eng mit den Lebensumfeldern (Primärfamilie, Schule, Lehrbetrieb) der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zusammen.

Zudem gehört es zu Ihren Tätigkeiten sich mit Institutionen, die im Bereich der Jugendhilfe tätig sind und mit externen Fachstellen (KJPD, SPD, IV, etc.) auszutauschen.

Sie unterstützen die Pflegefamilien in fachlichen, pädagogischen und organisatorischen Fragen.

Als fallführende Fachperson obliegt Ihnen die Fallverantwortung und Sie organisieren alle Abläufe und administrativen Tätigkeiten, welche Ihre Fälle anbelangen.

Sie helfen Pflegefamilien zu akquirieren, ihre Eignung abzuklären und diese zu schulen. 

 

Anforderungsprofil

 

Sie bringen mit:                     

  • Fachhochschul- oder HFS-Abschluss in Sozialarbeit oder Sozialpädagogik
  • mehrere Jahre Berufserfahrung mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • vorzugsweise Kenntnisse in den Bereichen Krisenintervention, Case Management und dem Pflegekinderwesen
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit und systemisch-lösungsorientiertem Arbeiten
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und zur Weiterbildung
  • einen Führerausweis und die Bereitschaft, viel Auto zu fahren (Klienten müssen bei den Pflegefamilien besucht und zu externen Terminen begleitet werden)

 

Leistungen

Wir bieten:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • regelmässige Supervision, sowie Einzelfallbesprechungen und Weiterbildungen
  • ein kleines professionelles Team, welches eng zusammenarbeitet und die Möglichkeit zum transparenten Austausch bietet
  • eine zeitgemässe Entlöhnung, ein Geschäftsfahrzeug und flexible Arbeitszeiten

 

Bemerkungen

Sie fahren jährlich ca. 10'000 Kilometer mit dem Geschäftsfahrzeug. Daher kann es Sinn machen, wenn der Wohnort des zukünftigen Mitarbeitenden (um den Arbeitsweg auf einem erträglichen Niveau zu halten) in der Region Innerschweiz liegt. Am Donnerstag findet jeweils unsere Teamsitzung statt.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Subito Kriseninterventionen
Kapp Julia
Grünmattstrasse 1
6032 Emmen

E-Mail

Weitere Auskünfte

Kapp Julia, 079 820 97 89 / Erreichbarkeit: Mo., Do., Fr. 08.00-18.00 / Di. 08.00-12.00

Bewerbungsfrist

06.05.2018

Aufschaltdatum

12.04.2018


Inseratenummer

ST-505405

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: