Case Managerin, Case Manager Berufsbildung „Netz2“ (60%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Befristete Stelle

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Case Management

Stellenbezeichnung

Case Managerin, Case Manager Berufsbildung „Netz2“

Institution

Amt für Jugend und Berufsberatung

Homepage

Stellenantritt

01.11.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Kloten

PLZ Ort

8302

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Im Kanton Zürich tritt das vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation initiierte Case Management Berufsbildung unter dem Namen Netz2 auf. Für die Mitarbeit in diesem anspruchsvollen Angebot sucht das biz Oerlikon für den Standort im biz Kloten per 1. November 2018 oder nach Vereinbarung eine selbständige, initiative und engagierte Persönlichkeit als Case Managerin oder Case Manager Berufsbildung.
Die Stelle ist vorerst bis 31. Januar 2019 befristet. Anschließend besteht die Option auf eine Festanstellung.

 

In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Weiterführung des erfolgreich aufgebauten Case Managements am Standort Kloten. Sie übernehmen das Case Management bei den von Schulen, Berufsberatungen, Brückenangeboten, Kinder – und Jugendhilfezentren etc., identifizierten mehrfachproblematischen Jugendlichen und jungen Erwachsenen und erarbeiten mit Einbezug aller relevanten (Fach) Personen realistische Handlungsziele, die den Grundbildungsabschluss oder die Maturität verfolgen. Sie erarbeiten einen verbindlichen Unterstützungsplan und koordinieren und kontrollieren dessen Umsetzung.

 

Für diese anspruchsvolle Aufgabe verfügen Sie über ein Hochschulstudium (Universität oder Fachhochschule), vorzugsweise mit einem Abschluss in Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Psychologie und haben sich in den Bereichen Coaching und Case Management weitergebildet. Sie besitzen reiche Erfahrung in der Beratung und Begleitung Jugendlicher und junger Erwachsener sowie in der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Institutionen des Sozial- und Bildungswesens. Sie kennen das schweizerische Berufsbildungssystem, verfügen über Verhandlungsgeschick und schätzen vernetztes Arbeiten. Sie arbeiten systemisch, ressourcen- und lösungsorientiert und sind eine offene, flexible und belastbare Persönlichkeit. Sie pflegen einen professionellen Umgang mit allen Ansprechpartnern. Die Mitwirkung in Arbeitsgruppen und Teamarbeit gehört ebenfalls zum anspruchsvollen Profil.

 

Es erwartet Sie eine spannende und vielseitige Aufgabe in einem engagierten Team. Die Anstellungsbedingungen entsprechen den kantonalen Richtlinien. Für nähere Auskünfte steht Frau Isabel von Beckerath, Case Management Netz2, (+41 43 259 97 59) gerne zur Verfügung. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 5. Oktober 2018 über unser Online-Tool www.zh.ch/jobs

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.netz2.zh.ch.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Frau
Mandy Friedrich
Human Resources

Weitere Auskünfte

Isabel von Beckerath Telefon +41 43 259 97 59

Bewerbungsfrist

05.10.2018

Aufschaltdatum

12.09.2018


Inseratenummer

ST-507968

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: