Zwei Schulsozialarbeiter/innen (65% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Befristete Stelle

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

65% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Schulsozialarbeit

Stellenbezeichnung

Zwei Schulsozialarbeiter/innen

Institution

Gemeindeverwaltung Langnau i. E.

Stellenantritt

01.03.2019

Arbeitsort

Sozialdienst Oberes Emmental

PLZ Ort

3550

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

In den Schulen der Gemeinden Langnau i.E., Lauperswil, Röthenbach, Rüderswil, Trub und Trubschachen wird in einem dreijährigen Projekt die ambulante und teilintegrierte Schulsozialarbeit eingeführt.

 

Der Sozialdienst Oberes Emmental sucht befristet vom 01. März 2019 bis 28. Februar 2022

 

 

Zwei Schulsozialarbeiter/innen (je 65 - 80 %)

(bei definitiver Einführung der Schulsozialarbeit Aussicht auf eine Festanstellung)

 

 

Aufgabenbereiche

  • Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen, Schulleitungen und Eltern in sozialen und erzieherischen Belangen
  • Mitwirkung bei Früherkennung und Prävention
  • Interventionen in Klassen bei Krisen und Konflikten

 

Anforderungsprofil

  • Diplom einer Fachhochschule Soziale Arbeit
  • Berufserfahrung und/oder Weiterbildung in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen und Familien, Methodenkompetenz für systemische Beratung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern/Jugendlichen und Familien
  • Hohe Eigenverantwortung, gutes Selbstmanagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • Ausgeprägte Bereitschaft und Fähigkeit für interdisziplinäres Arbeiten
  • Freude an Projektarbeit
  • Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz (Arbeitsorte, höheres Pensum während des Schuljahres mit Kompensationsmöglichkeit während den Schulferien)
  • PW-Führerausweis, eigenes Fahrzeug erwünscht

 

Wir bieten

  • Interessante, vielseitige, anspruchsvolle und selbständige Tätigkeit
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten in der Aufbauphase und Weiterentwicklung von Schulsozialarbeit, Möglichkeit, innovative Schulsozialarbeit aufzubauen
  • Freiraum für selbständiges und verantwortungsbewusstes Handeln
  • Anstellungsbedingungen gemäss kantonalen Richtlinien

 

Auskunft

Für nähere Auskünfte im Zusammenhang mit dieser Stelle steht Ihnen Barbara Diethelm, Leiterin Sozialdienst Oberes Emmental, Tel. 034 409 31 51 oder E-Mail: barbara.diethelm@langnau-ie.ch, gerne zur Verfügung.

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

In diesem Fall freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Foto etc.). Bitte senden Sie Ihr Bewerbungsdossier bis am 26. Oktober 2018 an die Gemeindeverwaltung Langnau i. E., Personalwesen,
Haldenstrasse 5, Postfach 566, 3550 Langnau i. E. oder an praesidial@langnau-ie.ch.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Gemeindeverwaltung Langnau i. E.
Personalwesen
Haldenstrasse 5
Postfach 566
3550 Langnau i. E.

E-Mail

Weitere Auskünfte

Barbara Diethelm Tel.: 034 409 31 51 E-Mail: barbara.diethelm@langnau-ie.ch

Bewerbungsfrist

26.10.2018

Aufschaltdatum

03.10.2018


Inseratenummer

ST-508340

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: