Dipl. Sozialarbeiter/in Kinderschutzgruppe (60%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Kindes- und Erwachsenenschutz

Stellenbezeichnung

Dipl. Sozialarbeiter/in Kinderschutzgruppe

Institution

Kantonsspital Aarau

Stellenantritt

01.01.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Aarau

PLZ Ort

5001

Kanton

Aargau

Stellenbeschrieb

Die Klinik für Kinder- und Jugendliche des Kantonsspitals Aarau führt im Auftrag des Kantons eine interdisziplinäre Kinderschutzgruppe, in welcher nebst den Disziplinen Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychologie, Kinder- und Jugendmedizin, Pflege und Recht auch die soziale Arbeit vertreten ist.

 

Wir suchen per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

 

Dipl. Sozialarbeiter/in Kinderschutzgruppe 60%

 

Ihre Aufgaben

In dieser Funktion sind Sie zuständig für die Abklärungen der spitalinternen Meldungen wegen Verdacht auf Kindsmisshandlung und -gefährdung. Ein weiterer Schwerpunkt ist die proaktive Beratung von Familien nach Vorfällen von häuslicher Gewalt sowie die telefonische Fachberatung von Schulen, Therapeuten und Privatpersonen. Zudem nehmen Sie an Kinderschutzsitzungen teil, inkl. Fallpräsentationen und Protokollierung. Die Beratung und Vernetzung von Eltern, Kindern und Angehörigen und die Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen, insbesondere auch mit der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde und anderen Institutionen, gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Ausserdem sind Sie als Referent/in an fachspezifischen Weiterbildungen zum Thema Kindesschutz tätig und arbeiten aktiv an den fachlichen Grundlagen der Kinderschutzgruppe mit.

 

Ihr Profil

Sie haben ein Diplom in sozialer Arbeit auf Fachhochschulniveau und verfügen über entsprechende Kenntnisse der sozialen Sicherheit. Sie weisen Kompetenzen und mehrjährige Erfahrung in Kinderschutzfragen aus und überzeugen mit Ihrer guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksweise. Sie haben nach Möglichkeit eine Zusatzausbildung in systemischer Beratung o.ä. Für diese herausfordernde Funktion setzen wir das Interesse an der interdisziplinären Zusammenarbeit voraus.

 

Ihre Zukunft

Wir freuen uns, Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe anzubieten. Regelmäßige Supervisionen garantieren Fachkompetenz und Reflexion der Tätigkeit.

 

Ihre Ansprechperson

Frau Brigitta Wyss Chartois / Frau Seraina Wicky, Sozialarbeiterinnen, Tel. +41 62 838 56 16

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung (max. drei Anhänge) per E-Mail an folgende Adresse: Opens window for sending emailseraina.wicky(at)ksa.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

per Mail an seraina.wicky@ksa.ch

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

09.10.2018


Inseratenummer

ST-508435

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: