Fach- und Projektverantwortliche (50% - 60%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

50% - 60%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Erziehung/Bildung, Heimwesen, Kindes- und Erwachsenenschutz, Familienberatung, Forschung/Lehre

Stellenbezeichnung

Fach- und Projektverantwortliche

Institution

PACH Pflege-und Adoptivkinder Schweiz

Homepage

Stellenantritt

01.03.2019

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8005

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

PACH Pflege- und Adoptivkinder Schweiz ist ein gemeinnütziger, politisch unabhängiger Verein. PACH unterstützt mit ihren Aktivitäten die Entwicklungschancen von Pflege- und Adoptivkindern, führt eine Fach- und eine Forschungsstelle, publiziert Fachinformationen und Informationen für betroffene Kinder, Pflegeeltern und Adoptiveltern. Zudem bietet PACH eduqua zertifizierte Weiterbildungen an.

 

Per 1. März 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n versierte/n

 

Fach- und Projektverantwortliche/r, 50% bis 60%, 

 

mit einem Hochschulabschluss in Sozialwissenschaften, Sozialer Arbeit, Pädagogik oder Psychologie - mit Projektmanagementerfahrung

 

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

 

  • Initiierung und Mitarbeit in Projekten (inkl. Projektfundraising)
  • Beratung / Coaching aller am Pflegeverhältnis Beteiligten: Pflegekinder, Adoptierte, Pflegeeltern, Herkunftseltern, Fachpersonen, Behördenmitglieder
  • Entwickeln, Organisieren und Durchführen von Fortbildungsveranstaltungen (Kurse, Seminare, Tagungen, begleitete Gruppen) für Pflegeeltern, Adoptiveltern und für Fachpersonen (Behördenmitglieder, Beistände, Begleitpersonen etc.)
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Dienstleistungsanbietenden in der Familienpflege, mit staatlichen Akteuren und weiteren Organisationen
  • Entwicklung von fachlichen Grundlagen in den Bereichen Pflegekinder und Adoption

 

Für diese vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe bringen Sie eine der genannten Ausbildungen mit. Sie verfügen über vertieftes Wissen und Erfahrung rund um die Themen und Bedürfnisse von Kindern, die nicht oder nur teilweise in ihren Herkunftsfamilien aufwachsen können. Sie interessieren sich für die Mitarbeit und später auch für die Leitung von Projekten und bringen bereits entsprechende Erfahrung mit.  

 

Sie bringen Respekt und Verständnis für Menschen in belasteten Situationen mit, sind einfühlsam und kontaktfreudig. Sie denken vernetzt und systemisch und es gelingt Ihnen ausgezeichnet, Dienstleistungen für verschiedene Anspruchsgruppen zu erbringen. Sie haben die Fähigkeit komplexe Themen auf den Punkt zu bringen und verfügen über eine sehr gute schriftliche Ausdrucksweise. Zudem fällt es Ihnen leicht, vor grösseren Gruppen zu referieren. Sie sind flexibel und bereit, auch am Abend und an Wochenenden Veranstaltungen zu leiten. Sie arbeiten gerne selbständig und auch im Team.

 

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit zeitgemässen Anstellungs-bedingungen (inkl. der Möglichkeit für Homeoffice) und anspruchsvolle Aufgaben in einem wichtigen Arbeitsgebiet.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Bewerbung (per Mail) bis 19. November 2018 an

PACH, Pflege- und Adoptivkinder Schweiz, Karin Meierhofer, Geschäftsleiterin, Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich oder info@pa-ch.ch

E-Mail

Weitere Auskünfte

Für Informationen und Fragen steht Ihnen die Geschäftsleiterin Karin Meierhofer gerne zur Verfügung (Tel. 044 205 50 40)

Bewerbungsfrist

19.11.2018

Aufschaltdatum

01.11.2018


Inseratenummer

ST-508864

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: