Fachperson Potenzialerhebung (90%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

90%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Arbeitsintegration

Stellenbezeichnung

Fachperson Potenzialerhebung

Institution

ESPAS

Homepage

Stellenantritt

01.12.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8049

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

ESPAS ist eine dynamische Unternehmung auf dem Gebiet der beruflichen Rehabilitation und Integration. ESPAS unterstützt Menschen mit psychischen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen bei der wirtschaftlichen, sozialen und beruflichen Wiedereingliederung.

 

Für unser Angebot suchen wir per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung eine

 

Fachperson für Potenzialerhebung 90%

 

Sie arbeiten während des jeweils vier Wochen dauernden Programms intensiv mit Menschen, deren Wiedereingliederungschancen in den Arbeitsmarkt geklärt und mögliche Folgeschritte definiert werden sollen. Dies geschieht einerseits durch standardisierte Testverfahren, vorwiegend aber durch Arbeitsproben sowie interne Arbeitseinsätze bei denen Sie die Teilnehmenden anleiten, begleiten und beobachten. Gleichzeitig reflektieren Sie mit den Personen, für die Sie die Fallverantwortung tragen, den Prozess und erarbeiten mit ihnen realistische Folgeoptionen. Sie stehen in engem Kontakt mit den zuweisenden Behörden und Stellen, berichten diesen auch in schriftlicher Form über den Verlauf und führen Auswertungsgespräche durch. Zudem stehen sie in Kontakt mit den behandelnden Ärzten und Therapeuten. Zu ihrem Aufgabenbereich gehört die Unterstützung der Abteilungsleitung im Aufnahmeverfahre, der Planung interner Abläufe und der Organisation praktischer Arbeitseinsätze für die Teilnehmenden.

 

Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung mit ausgewiesener Praxis in den Bereichen Coaching, Agogik oder Gesundheitswesen. Mit den Anforderungen des Arbeitsmarktes sind sie vertraut und können die Ressourcen der Teilnehmenden entsprechend beurteilen. Sie sind eine verantwortungsbewusste, selbstständige und initiative Persönlichkeit, welche konstruktiv mit internen wie auch externen Stellen zusammenarbeitet und sich in einem interdisziplinären Team wohl fühlt. Sie sind konfliktfähig, belastbar sowie flexibel und finden es spannend, regelmässig neuen Situationen und Menschen zu begegnen.

 

ESPAS bietet Ihnen eine interessante, herausfordernde und vielseitige Tätigkeit in einem modernen sozialen Unternehmen.

 

Jeannine Andris, Personalabteilung, freut sich auf die Zustellung Ihrer Bewerbungsunterlagen mit Foto per E-Mail an: bewerber@espas.ch.


Bei Fragen steht Ihnen Frau Mirjam Weber gerne zur Verfügung (Tel. 044 344 31 31).

 

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

ESPAS
Jeannine Andris
Personalabteilung
Naglerwiesenstrasse 4
8049 Zürich

E-Mail

Bewerbungsfrist

20.11.2018

Aufschaltdatum

02.11.2018


Inseratenummer

ST-508890

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: