Pflegefachmann o. -frau / FaGe (50% - 60%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

50% - 60%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung, Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Aufsuchende Sozialarbeit/Sozialbegleitung, Gesundheitswesen, Suchthilfe

Stellenbezeichnung

Pflegefachmann o. -frau / FaGe

Institution

Suchthilfe Region Basel

Homepage

Stellenantritt

01.01.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Basel

PLZ Ort

4000

Kanton

Basel-Stadt

Stellenbeschrieb

Die Kontakt- und Anlaufstellen ist eines von mehreren professionellen und eng miteinander vernetzten Angeboten der Stiftung Suchthilfe Region Basel.

 

Die Kontakt- und Anlaufstellen bieten Menschen, die illegale Drogen konsumieren, Hilfe zur körperlichen, psychischen und sozialen Stabilisierung und Gesundheitsvorsorge. Wir zeigen auf, wie Risiken im Umgang mit Suchtmittel reduziert werden und Lebensumstände verbessert werden können.

Wir respektieren die Bedürfnisse und Entscheide der Betroffenen. Ziel ist, das Leid von Menschen zu mindern, die nicht oder noch nicht auf illegale Drogen verzichten wollen.

 

Aufgabenbereich

Mitarbeit in zwei Kontakt- und Anlaufstellen welche über eine Cafeteria und Drogen-Konsumräume verfügen und täglich geöffnet sind. Die wichtigsten Arbeitsbereiche sind Aufsicht, Betriebskoordination,  Infektionsprophylaxe, Kriseninterventionen, medizinische Hilfeleistungen, Beziehungsarbeit, pädagogisches Handeln.

 

Wir erwarten

  • Anerkannte Ausbildung im Pflegebereich (Pflegefachmann /-Frau, FaGe, etc.)
  • Durchsetzungsvermögen, hohe Belastbarkeit, Empathie, Geduld,      Abgrenzungsvermögen, Umgang mit Konfliktsituationen bereiten Ihnen keine Mühe
  • Wertschätzende und respektvolle Haltung
  • Berufserfahrung im Umgang mit Suchtmittelabhängigen und Kenntnisse über das soziale Basel
  • Zeitliche Flexibilität und Wille auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten (unregelmässige Arbeitstage und -zeiten).
  • Gute PC Kenntnisse (Excel, Word)
  • Flexibel, humorvoll und Lust auf ein Arbeitsfeld, dass sich stetig verändern kann

 

Wir bieten

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Lebendiges und aufgestelltes Team
  • Arbeit in einem grossen interdisziplinären Team
  • Teamsitzungen, Supervision
  • Zeitgemässe Entlohnung,
  • Fünf Wochen Ferien
  • und vieles mehr. Was erfahren Sie in der Rubrik "Arbeiten bei der Suchthilfe" auf unsere Home Page.

 

Stellenantritt / Pensum

Per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung / 50 -60 %

 

Bewerbung bitte bis 23. Novemver 2018 an:

horst.buehlmann@suchthilfe.ch

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Bühlmann oder Frau Leu-Hausmann. Tel. 061 383 01 99

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Suchthilfe Region Basel
Kontakt- und Anlaufstelle K+A
Mülhauserstrasse 111
4056 Basel

E-Mail

Weitere Auskünfte

Herr Horst Bühlmann oder Frau Saskia Leu-Hausmann 061 383 01 99

Bewerbungsfrist

23.11.2018

Aufschaltdatum

05.11.2018


Inseratenummer

ST-508898

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: