Berufsbegleitende Ausbildung zum Sozialpädagogen oder verkürzte Ausbildung FABE (65%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Ausbildungsplatz

Funktion

Ausbildung

Beschäftigungsgrad

65%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Heimwesen, Behindertenarbeit

Stellenbezeichnung

Berufsbegleitende Ausbildung zum Sozialpädagogen oder verkürzte Ausbildung FABE

Institution

Nathalie Stiftung

Homepage

Stellenantritt

01.01.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Wattenwil

PLZ Ort

3665

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Im Wohn- und Beschäftigungsheim in Mettleneggen bei Wattenwil bieten wir 24 Menschen mit Autismus ein Zuhause und in den Alltag integrierte Arbeit in kleinen, überschaubaren und hoch individualisierten Einheiten.

 

In einer kleinen Haus- und Arbeitsgemeinschaft mit drei jungen Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung mit intensivstem Unterstützungsbedarf (z.T. KBS)

 

bieten wir per Januar 2019 oder nach Vereinbarung

einen Ausbildungsplatz zu 65%

für die berufsbegleitende Ausbildung zum Sozialpädagogen oder für die verkürzte Ausbildung zum FABE an.

 

Drei junge Menschen leben als Hausgemeinschaft in drei übereinanderliegenden Studio-Wohnungen. Die vielseitigen Aktivitäten des Wohnens, der Arbeit und der Freizeit sind sowohl räumlich als auch zeitlich miteinander verwoben und individuell aufbereitet. Viele Tätigkeiten finden in einzelbegleiteten hoch strukturierten Situationen statt. Diese wechseln sich in einem eng getakteten Rhythmus ab. Zusammen mit einem Teamkollegen pro Tag begleiten sie sie durch sämtliche Aktivitäten des Wohnens und Arbeitens und nutzen diese, um ihnen Plattformen für sachgeleitete und dialogische Auseinandersetzungen zu bieten. Sie sollen Vertrauen in sich und das Umfeld festigen und ihre Selbstwirksamkeit auf erfüllende Weise entdecken. Dabei bildet der TEACCH-Ansatz die methodische Orientierung.

 

Diese Verantwortung nehmen Sie in enger Absprache mit ihrem Team wahr.

 

Anforderungen:

  • Mind. 1 Jahr Erfahrung in der stationären Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Anmeldung und Zusage für Ausbildungsstart 2019
  • Grosse Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Kenntnisse in Küche, Haushalt und Umgebungsarbeiten erwünscht
  • Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten inkl. Abend- und Wochenenddienst (keine Nachtwache)
  • Bereitschaft zu spezifischer fachlicher Auseinandersetzung
  • Bereitschaft zu einer offenen und sorgfältigen Zusammenarbeit

 

Wir bieten:

  • Ein anspruchsvolles und vielfältiges Tätigkeitsfeld und Lernfeld
  • Festgelegte Zeiten für Einzelbegleitung der Bewohner
  •  Zusammenarbeit in einem kompetenten und erfahrenen Team
  • Systematische und kompetente Praxisbegleitung mit regelmässigen Einzelbesprechungen und Job Shadow
  • Regelmässige interne Schulung mit Schwerpunkt Autismus
  • Regelmässige Teamsitzungen mit interner Fachberatung
  • Besoldung und Sozialleistungen nach kantonalem Dekret

 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Irène Signer Bereichsleiterin Tel 079 252 64 05.

 

Wenn Sie interessiert sind, so senden Sie bitte Ihre Bewerbung an die Verwaltung in Gümligen:

 

Nathalie Stiftung

Personal

Nussbaumallee 4

3073 Gümligen

sekretariat@nathaliestiftung.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Nathalie Stiftung
Personal
Nussbaumallee 4
3073 Gümligen

E-Mail

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

07.11.2018


Inseratenummer

ST-508953

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: