Fachstellenleiter/in Kirchlicher Sozialdienst (KSD) (90%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

90%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Kirchliche Sozialarbeit

Stellenbezeichnung

Fachstellenleiter/in Kirchlicher Sozialdienst (KSD)

Institution

Kanton St.Gallen

Stellenantritt

01.05.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Buchs

PLZ Ort

9470

Kanton

St. Gallen

Stellenbeschrieb

Kanton St.Gallen
Bildungsdepartement

Der Kirchliche Sozialdienst der Berufsfachschulen (KSD) ist ein gemeinsames Angebot des Kantons St.Gallen und der beiden Landeskirchen. Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter der neun kantonalen Berufsfachschulen unterstützen, beraten und begleiten die Lernenden in schwierigen Lebenslagen.

Auf den 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir für das Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs (bzb) und für das Berufs- und Weiterbildungszentrum Sarganserland (BZSL) eine/n

Fachstellenleiter/in Kirchlicher Sozialdienst (KSD)

Schulische Sozialarbeit an Berufsfachschulen des Kantons St.Gallen, Pensum 90%

Die beiden Bildungseinrichtungen bilden zusammen rund 3200 Lernende in 21 Berufen aus. Die Weiterbildungsabteilung des bzb wird von rund 2'000 Erwachsenen besucht. Zudem werden am bzb eine Berufsmaturitätsabteilung sowie Brückenangebote geführt. Am BZSL wird eine Höhere Fachschule Pflege angeboten. Es unterrichten gesamthaft über 370 Lehrpersonen und Kursleitende an den beiden Schulen.
Als Schulsozialarbeitende sind Sie Ansprechperson für Lernende der beiden Bildungseinrichtungen.

Als Fachstellenleiterin / Fachstellenleiter begleiten Sie in erster Linie Lernende in psychosozialen Problemsituationen. Auch Berufsbildnerinnen und Berufsbildner in Lehrbetrieben, Eltern, Lehrpersonen und weitere Bezugspersonen von Lernenden können das Beratungsangebot in Anspruch nehmen. Sie sind eingebunden ins Krisenmanagement der Schule, führen im Bedarfsfall Klasseninterventionen durch und bilden während eines Semesters pro Schuljahr einen Praktikanten / eine Praktikantin der FH St.Gallen aus.

Die Erfüllung dieser anspruchsvollen, vielfältigen Tätigkeit erfordert fachspezifisches Wissen in der Einzelfallführung und im Krisenmanagement, Erfahrung im Case-Management, eine Ausbildung in Praxisbegleitung oder den Willen, eine solche Ausbildung zu absolvieren, methodisch-didaktische Fähigkeiten für Klasseninterventionen, selbständiges Arbeiten sowie gute organisatorische und administrative Fähigkeiten. Als Persönlichkeit respektieren Sie die kulturelle und religiöse Herkunft der Menschen und beziehen diese in die interkulturelle Arbeit des Schulsozialdienstes ein.

Wir setzen einen Fachhochschulabschluss in Sozialer Arbeit (Studienrichtung Soziokulturelle Animation oder Sozialarbeit) sowie einige Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise in den Bereichen Schulsozialarbeit oder Berufsbildung, voraus.

Wir bieten Ihnen eine in hohem Masse selbständige Tätigkeit in einem lebendigen Umfeld. Supervision sowie ein regelmässiger Austausch mit allen Fachstellenleiterinnen und Fachstellenleitern des KSD im gesamten Kanton St.Gallen unterstützen Sie im Tagesgeschäft. Ihre Jahresarbeitszeit passen Sie den Unterrichtszeiten der Berufsfachschule an.

Spricht Sie diese Herausforderung an? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30. November 2018 an das Amt für Berufsbildung, Davidstrasse 31, 9001 St.Gallen oder per Mail an serge.ludescher@sg.ch, einreichen. Auskunft erteilt Ihnen gerne Herr Serge Ludescher, Leiter Aufsichtskommission KSD, Telefon 058 229 38 50 sowie der Rektor des bzb, Benedikt Heeb 058 228 45 45.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

via Mail an:

E-Mail

Bewerbungsfrist

30.11.2018

Aufschaltdatum

09.11.2018


Inseratenummer

ST-509013

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: