Bereichsleitung Multikulturelle Suchtberatungsstelle (70% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Kaderstelle/Leitung

Beschäftigungsgrad

70% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Migrationsarbeit, Suchthilfe

Stellenbezeichnung

Bereichsleitung Multikulturelle Suchtberatungsstelle

Institution

Stiftung Blaues Kreuz/MUSUB beider Basel

Homepage

Stellenantritt

01.05.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Basel, Liestal und Münchenstein

PLZ Ort

4052

Kanton

Basel-Stadt

Stellenbeschrieb

Die Stiftung Blaues Kreuz / MUSUB beider Basel bietet der Bevölkerung der Region Basel ein differentziertes und bedarfsgerechtes Beratungs- und Präventionsangebot. Die Multikulturelle Suchtberatungsstelle MUSUB berät fremdsprachige Bewohner-/innen der Kantone Baselland und Basel-Stadt zu allen Fragen rund um Sucht, Gesundheit, Familie, Finanzen, Arbeit und Migration. Infolge Pensionierung der Stellenleiterin MUSUB suchen wir auf den 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung eine

Bereichsleitung Multikulturelle Suchtberatungsstelle MUSUB
70 - 80 %

Ihre Aufgaben

  • Führen des Teams MUSUB BL/BS (5 Mitarbeiter)
  • Pflegen und Entwickeln von Kooperationen und Netzwerken
  • Effizientes Einsetzen und Überwachen der betrieblichen Ressourcen
  • Umsetzen der Aufträge und Projekte im Rahmen der Leistungsaufträge
  • Entwicklung von neuen innovativen Projekten im Bereich der transkulturellen Beratung
  • Mitarbeit bei Themen im Bereich von Fundraising und Marketing
  • Beratung/Betreuung von Suchtbetroffenen und deren Angehörigen

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung in Sozialarbeit, Psychologie o.ä. und eine therapeutische Zusatzausbildung. Wünschenswert sind Erfahrung und Interesse für das Thema Digitalisierung. Sie haben Freude am Kontakt und der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Menschen und schätzen die Mitarbeit in einem eingagierten Team.
  • Sie bringen Führungserfahrung mit, sind auftrittskompetent, verhandlungssicher und zeichnen sich durch ein hohes Mass an Sozialkompetenz aus. Wir suchen ein/e Teamplayer/in mit guter Reflexionsfähigkeit, der/die offen für Neues ist und Entwicklungen aktiv gestaltet.
  • Sie haben einen Migrationshintergrund und überzeugen durch interkulturelle Kompetenzen. Sie sprechen Englisch und Französisch fliessend sowie ein einwandfreies Deutsch.
  • Durch Ihr vernetztes Denken verstehen Sie es, die Ansprüche unserer Klientinnen und Klienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit wirtschaftlichen Gesichtspunkten in Einklang zu bringen.
  • Gesellschaftliche und politische Entwicklungen in der Migrationspolitik verfolgen Sie interessiert.

Interessiert?

Als Non-Profit-Organisation bieten wir Ihnen ein Arbeitsumfeld, in dem persönliche Initiative und Fachkompetenz geschätzt werden und Anstellungsbedingungen in Anlehnung an die öffentliche Verwaltung des Kantons Baselland. Ihr Arbeitsort ist schwerpunktmässig Basel-Stadt, hinzukommen Präsenzen in Liestal sowie Münchenstein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in elektronischer Form.

 

 

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Ihre Online Bewerbung richten Sie bitte an

E-Mail

Weitere Auskünfte

Frau Petra Mylius, Geschäftsleiterin, Telefon 061 261 56 13 E-mail: mylius@bkbb.ch

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

16.11.2018


Inseratenummer

ST-509186

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: