Pädagogische Leitung und Fallführende/r Coach (80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Gruppenleitung/Teamleitung

Beschäftigungsgrad

80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Aufsuchende Sozialarbeit/Sozialbegleitung, Jugendarbeit, Case Management, Berufliche-, Integrationsmassnahmen

Stellenbezeichnung

Pädagogische Leitung und Fallführende/r Coach

Institution

Qualifutura GmbH

Homepage

Stellenantritt

01.03.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Interlaken

PLZ Ort

3800

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Wir sind seit über 12 Jahren im Bereich der sozialen und beruflichen Integration tätig. Unsere Klient/innen sind Jugendliche und junge Erwachsene (m/w) zwischen 15 und 24 Jahren. Wir suchen für die Begleitung unserer Coaches in fallführender Funktion und für die Weiterentwicklung und Sicherung unserer Qualität eine/n Verantwortliche/n in der Pädagogischen Leitung (60%) mit einem Anteil Fallführung (20%). Wir sehen uns als lernende Organisation und Akteurin in einer sozialverantwortlichen Wirtschaft. Die Mitarbeitenden sind unser Kapital und ihre vielseitigen Talente, ihr Engagement und ihre Kreativität sind unsere wichtigsten Ressourcen. Deine Hauptaufgaben als Pädagogische Leitung sind:

  • Betreuung, Förderung und Unterstützung der Fallführenden im Qualifutura-System; insbesondere in der Abklärungsphase (inkl. Fallanalyse, Falldokumentation, Berichtwesen) und bei anstehenden Setting- und Strategieänderungen
  • Stärkung der interdisziplinären Zusammenarbeit und entsprechende Mitarbeiter/innenführung und Teamentwicklung, Koordinations- und Kommunikationsaufgaben
  • Du planst zusammen mit den Fallführenden massgeschneiderte Settings und unterstützt gemeinsam mit ihnen die Wege in die soziale und berufliche Integration
  • Organisation und Leitung von Fallbesprechungen und -intervisionen
  • Enge Zusammenarbeit mit den anderen Mitarbeitenden mit PL-Aufgaben, der Geschäftsleitung und anderen Ressortverantwortlichen (insbesondere Bereich Berufs- und Arbeitsintegration)
  • Weiterentwicklung und Verbesserung der Haltungen, Prozesse, Arbeitsweisen und Erstellen von Konzepten
  • Bei Bedarf Durchführung von internen Weiterbildungen zu spezifischen Themen
  • Du bist bei Bedarf Ansprechperson für alle Akteur/innen, die im Zusammenhang mit der Integrationsleistung eine Rolle spielen (z.B. Sozialdienste, Eltern, Arbeitgeber/innen, Gastfamilien, Betriebe)
  • Du bist Teil des Leitungsteams (Mitgestaltung und Mitverantwortung in der betrieblichen Entwicklung)

Unser Angebot:

  • Du bist eingebettet in einen innovativen und dynamischen Betrieb.
  • Du wirst Teil eines engagierten und erfahrenen Teams, welches vor kreativen Lösungsansätzen und sich verändernden Herausforderungen nicht zurückschreckt und in der Balance zwischen Ernst und Humor am wirkungsvollsten ist.
  • Du profitierst von gewinnbringender Teamarbeit, einer effizienten und substanzhaltigen Sitzungskultur und monatlichen internen (und gelegentlich externen) Weiterbildungen.
  • Wir leben eine konstruktive Führungs- und Fehlerkultur.
  • Wir leben Betriebskultur auf Augenhöhe und sind alle per Du.
  • CHF 7'200 bzw. CHF 6'600 brutto bei 100%, dazu gibt es 5 Wochen Ferien pro Jahr, grosse Freiheiten bei der Gestaltung der Arbeitszeiten (Gleitzeit), diverse Sachbezüge (Fringe Benefits)  

Dein Profil:

  • Du hast eine Ausbildung auf FH/HF Stufe im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Pädagogik.
  • Du verfügst über einen breiten und fundierten fachlichen Hintergrund, den du fall- und situationsgerecht transferieren und einsetzen kannst.
  • Du kennst dich im Sozialwesen bestens aus und findest mühelos und sicher den Zugang zu unseren Auftraggebenden (SD, KESB, Juga, IV etc.).
  • Du hast Erfahrung im Führen, Begleiten und Coachen von Mitarbeitenden und bist fähig, die unterschiedlichen Persönlichkeiten optimal zu integrieren und zu befähigen. Du bist authentisch und kannst dich durchsetzen.
  • Du bist fähig, Fallführende zu unterstützen, zu befähigen und zu ergänzen, so dass klare, nachvollziehbare und breit abgestützte Handlungsstrategien entwickelt und umgesetzt werden können. Du verfügst über Erfahrung im interdisziplinären Arbeiten.
  • Du hast einige Jahre Erfahrung in prozess-, lösungs- und ressourcenorientiertem Umgang mit Jugendlichen/jungen Erwachsenen und in der Berufsintegration. Du arbeitest mit einer systemischen Grundhaltung. Du bist eine Persönlichkeit, die sich einfühlen und ein fundiertes und professionell kommuniziertes Bild der jungen Menschen mitentwickeln und vertreten kann.
  • Es macht dir Freude und fällt dir leicht, komplexe Sachverhalte schriftlich und mündlich zu reflektieren und sauber strukturiert zu dokumentieren.
  • Du bist gut strukturiert und organisiert und verlierst nicht so schnell den Überblick.
  • Du bist im Raum Bern–Interlaken zuhause und bereit, für diese Aufgabe ggf. auch dein breit gefächertes Netzwerk zu nutzen.
  • Der Mittwochmorgen ist für die interne Arbeit und ggf. Sitzungen reserviert; du bist an diesem Morgen verfügbar.
  • Du hast einen Führerschein (Kat. B) und kannst mit den gängigen technischen Hilfsmitteln (PC, Handy, Klientenverwaltungs-Software) umgehen.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Deine Bewerbungsunterlagen sendest du gerne per E-Mail oder auch per Post an:
Qualifutura GmbH, Kammistrasse 11, 3800 Interlaken.

E-Mail

Weitere Auskünfte

Für Fragen steht dir Matthias Hehl unter +41 (0)79 394 01 64 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist

10.12.2018

Aufschaltdatum

30.11.2018


Inseratenummer

ST-509448

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: