Vorpraktikant / Vorpraktikantin Wohngruppe A (100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Praktikum/Zivildienst

Funktion

Praktikum/Zivildienst

Beschäftigungsgrad

100%

Qualifikation/Abschluss

Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Heimwesen, Jugendarbeit, Sozialpsychiatrie

Stellenbezeichnung

Vorpraktikant / Vorpraktikantin Wohngruppe A

Institution

Modellstation Somosa

Homepage

Stellenantritt

01.02.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Winterthur

PLZ Ort

8404

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Aufgabenbereich Das Behandlungsteam besteht aus sozialpädagogischen, psychiatrischen, psychotherapeutischen und arbeitsagogischen Fachpersonen, welche das somosaspezifische, therapeutisch-pädagogische Konzept umsetzen. Sie lernen als Vorpraktikant/Vorpraktikantin eine Organisationstruktur kennen, welche Merkmale wie gegenseitiges Lernen als innovativen Prozess, Offenheit und Transparenz, effizientes Arbeiten und dennoch aus Fehlern lernen, beinhaltet. Die hoch frequentierten Fall- und Teamsupervisionen dienen als Reflexions- und Unterstützungsgefässe.

 

Anforderungsprofil

  • Mindestalter 24 Jahre
  • Motivation, Bereitschaft und Offenheit sich auf ein sechs- bis zwölfmonatiges Praktikum einzulassen
  • Person steht einigermassen bewusst und fest auf dem Boden
  • Bereitschaft Neues zu lernen
  • Pflegt einen wertschätzenden und transparenten Umgang zu den Teammitgliedern
  • Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten
  • PC Kenntnisse, Word, Excel (reine Anwendung)
  • kann sich auf einzelne Jugendliche einlassen und kann Grenzen setzen (notfalls mit Unterstützung)

 

Erwünschte, aber nicht notwendige Anforderungen für das Praktikum

  • Führerschein Kat. B
  • Erfahrungen im weiten Bereich der Jugendarbeit
  • Erfahrung in der Teamarbeit
  • Animatorische Fähigkeiten


Wir bieten

  • Lohn Fr. 2200.– - 2500.– brutto
  • Regelmässige Anleitungsgespräche von einer ausgebildeten Person des Teams mit Zusatzqualifikation
  • Teilnahme an Team- und interdisziplinären Sitzungen
  • Teilnahme an Fallsupervisionen
  • Teilnahme an Teamsupervisionen
  • Möglichkeit spezielle Fähigkeiten der Vorpraktikumsperson nach Absprache im zweiten Teil des Praktikums ins Team und in die Arbeit mit den Jugendlichen zu integrieren
  • Typische Arbeitszeiten 07:00 - 14:00; 12:00 - 22:30; 16:30 - 23:00 Uhr; Freitag und Samstag bis 01:00 Uhr


Bemerkungen Die sozialpädagogisch-psychiatrische Modellstation Somosa bietet ein offenes stationäres 6- bis 12-monatiges Intensivprogramm für 15- bis 18-jährige junge Männer an, die sich in einer schweren Adoleszentenkrise befinden. Ziel der Behandlung ist es, die insgesamt 24 männlichen Adoleszenten in ihrer Persönlichkeit soweit zu stabilisieren, dass sie beim Austritt in den vorhandenen stützenden oder ersetzenden Sozialstationssystemen bestehen können.

 

Bewerbungsfrist: 23. Januar 2019

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an:
Modellstation Somosa, Frau Miriam Wäfler, Zum Park 20, 8404 Winterthur

E-Mail

Weitere Auskünfte

Für mündliche Auskünfte steht Ihnen unser Abteilungsleiter, Herr Schmid, gerne zur Verfügung. Telefon 052 / 244 50 00

Bewerbungsfrist

23.01.2019

Aufschaltdatum

10.01.2019


Inseratenummer

PR-510120

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: