Coach Arbeitsintegration (80% - 90%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80% - 90%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Arbeitsintegration, Berufliche-, Integrationsmassnahmen

Stellenbezeichnung

Coach Arbeitsintegration

Institution

ConSol

Homepage

Stellenantritt

nach Vereinbarung oder per sofort

Arbeitsort

Zug

PLZ Ort

6300

Kanton

Zug

Stellenbeschrieb

ConSol ist ein soziales Unternehmen in Zug, das Arbeits- und Ausbildungsplätze für Menschen mit einer psychischen oder körperlichen Erwerbseinschränkung anbietet. Im Auftrag der Invalidenversicherung führen wir Abklärungen, Arbeitstrainings, Integrationsmassnahmen, Ausbildungen, Umschulungen, Job Coachings und Ausbildungsbegleitungen durch.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen

 

Coach Arbeitsintegration (m)

80 – 90%

 

Aufgaben

Zusammen mit Ihren beiden Kolleginnen stellen Sie die Abläufe im Job Coaching sowie in der Ausbildungsbegleitung mit folgenden Aufgaben sicher:

 

  • Bewerbungscoaching und aktive Stellenakquisition für Festanstellungen, Praktika und Arbeitsversuche im ersten Arbeitsmarkt
  • Begleiten von Lernenden während ihrer Ausbildung im ersten Arbeitsmarkt sowie Koordination von Massnahmen mit den involvierten Akteuren (Lehrbetrieb, Berufsschule, IV, Amt für Berufsbildung, etc.)
  • regelmässige Coachings, Standortgespräche, Reporting
  • Kriseninterventionen, Klärungshilfe und Beratung
  • Berichtwesen an die zuweisenden Stellen

 

Profil

Sie besitzen fundierte Erfahrung in einer vergleichbaren Funktion und in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen. Sie haben fachkundige Kenntnisse des Schweizer Arbeitsmarkts sowie des dualen Bildungssystems. Sie sind im Kanton Zug gut vernetzt und verfügen vorzugsweise über Erfahrung bei der Personalrekrutierung. Sie sind motiviert, Personen in schwierigen Lebenssituationen beim Reintegrationsprozess zu unterstützen, verfügen über eine vernetzte Denkweise sowie eine hohe Flexibilität. Ihr Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie Ihre Stilsicherheit im schriftlichen Ausdruck runden Ihr Profil ab.

 

In dieser vielseitigen Herausforderung besteht eine hohe Selbständigkeit sowie Freiraum für die Arbeitseinteilung. Sie gehören zu einem kleinen dynamischen Team mit Jahresarbeitszeit und es besteht die Möglichkeit, einen Teil der Aufgaben im Homeoffice zu erledigen.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

per E-Mail an Susanne Wyss

E-Mail

Weitere Auskünfte

Susanne Wyss, Leiterin Berufliche Eingliederung, Telefon 041 766 48 18.

Bewerbungsfrist

31.01.2019

Aufschaltdatum

10.01.2019


Inseratenummer

ST-510138

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: