Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50% - 60%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Befristete Stelle

Funktion

Andere

Beschäftigungsgrad

50% - 60%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Andere

Arbeitsfelder

Sozialhilfe, Andere

Stellenbezeichnung

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Institution

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Homepage

Stellenantritt

01.05.2019

Arbeitsort

Muttenz

PLZ Ort

4132

Kanton

Basel-Land

Stellenbeschrieb

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Soziale Arbeit ist per 01.05.2019 folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen:

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50–60 %)

 

Ihre Aufgaben: Sie verantworten im SNF-Projekt „Exploring Home­less­ness and Path­ways to Social Inclusion: A Com­para­tive Study of Contexts and Challenges in Swiss and Croatian Cities“ wesent­liche Teile der Studie in den Städten Basel und Bern. Dazu gehören die Detail­planung, die Durch­führung und Aus­wertung des qualitativen Forschungs­teils, Ab­sprachen mit den invol­vierten Praxis­insti­tu­tionen vor Ort sowie das Berichts­wesen. Da das Projekt in enger Zusammen­arbeit mit einem Forschungs­institut an den Stand­orten Zagreb und Split erfolgt, sind Sie zudem für die Koor­di­nation und Analyse aller Schritte mit dem kroa­tischen Team mit zuständig. Im Institut arbeiten Sie in der Fach­gruppe Obdach­losigkeit sowie an den dazu­gehörigen Schwer­punkten mit. Nach Bedarf können Sie sich in der Lehre engagieren – das Thema kann zudem für eine Disser­tation genutzt werden. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Ihr Profil: Sie haben Sozialwissenschaften studiert, sich mit Armuts­fragen aus­einander­gesetzt und evtl. bereits zum Thema Obdach­losigkeit geforscht. Sie haben vertiefte Erfah­rungen in der quali­tativen Sozial­forschung und sind bereit, die lebens­welt­lichen Kon­texte der zu erfor­schenden Gruppe zu verstehen und daher Teile der For­schung auch am Abend, Wochen­ende oder nachts durch­zu­führen. Neben vertieften Inter­views mit Obdach­losen führen Sie auch andere Inter­view­formen durch (insbes. Experten­interviews) und können Ergeb­nisse für verschiedene Adressaten in Wissen­schaft und Praxis aufbereiten. Weil sich das Projekt­team (ca. 8 Personen) regelmässig an den Unter­suchungs­orten trifft, sind Sie zu Forschungs­reisen nach Zagreb und Split bereit. Da die Arbeits- und Berichts­sprache des Projektes Englisch ist, beherrschen Sie diese Sprache exzel­lent in Wort und Schrift.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Ihre Bewerbung können Sie Evelyne Christen, Personalverantwortliche, online über nachfolgenden Button zukommen lassen.

Weitere Auskünfte

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Matthias Drilling, Projektleiter, T +41 61 228 59 12.

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

25.01.2019


Inseratenummer

ST-510454

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: