Hauptleitung Ferienwoche für Kinder mit Epilepsie (100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Befristete Stelle

Funktion

Gruppenleitung/Teamleitung

Beschäftigungsgrad

100%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung, Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Erziehung/Bildung, Gesundheitswesen, Heimwesen, Jugendarbeit, Schulsozialarbeit, Behindertenarbeit

Stellenbezeichnung

Hauptleitung Ferienwoche für Kinder mit Epilepsie

Institution

Epi-Suisse

Homepage

Stellenantritt

nach Vereinbarung

Arbeitsort

siehe Stellenausschreibung

PLZ Ort

8000

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Wir suchen:


Hauptleitung für Ferienwoche für Kinder mit Epilepsie


Epi-Suisse führt jedes Jahr Ferienwochen für Kinder und Jugendliche mit Epilepsie durch. In diesen können sich die Betroffenen austoben und unbeschwerte Stunden geniessen. Die Eltern wissen derweil ihre Kinder gut versorgt und auch medizinisch sicher betreut und geniessen eine Pause im Betreuungsalltag.
An den Ferienwochen nehmen Kinder teil, die teilweise körperlich und geistig beeinträchtigt, entwicklungsverzögert und/oder verhaltensauffällig sind. Begleiterkrankungen wie Autismus oder ADHS sind keine Seltenheit.


Ferienwoche für Kinder mit Epilepsie vom 27. Juli bis 3. August 2019 in Stalden OW


In der Funktion der Hauptleitung tragen Sie die Gesamtverantwortung für alle Teilnehmenden. Sie planen und organisieren das Wochenprogramm mit spannenden Aktivitäten und sorgen für die Durchführung.


Zur Unterstützung dieser Funktion stehen Ihnen zwei ausgebildete Pflegefachpersonen und Betreuungspersonal zur Verfügung. Sie leiten somit ein Team von ca. 10 Personen und tragen die Verantwortung für das gesamte Personal.


Anforderungen
Sie verfügen, wenn möglich, über einen anerkannten Abschluss in Sozial- oder Heilpädagogik und bringen Erfahrung im (stationären) Bereich mit beeinträchtigen Kindern bzw. Jugendlichen mit. Wenn Sie als humorvolle, unkomplizierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit die interdisziplinäre Zusammenarbeit schätzen, dann sind Sie bei uns richtig.

 

Die Entschädigung beträgt CHF 2'000.- plus gratis Kost und Logis sowie die Rückerstattung der Spesen.

 

Wenn Sie Interesse an dieser Herausforderung haben, senden Sie Ihre elektronische Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnisse an info@epi-suisse.ch.
Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne telefonisch unter 043 488 68 80 oder per Mail
info@epi-suisse.ch.

 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Epi-Suisse
Seefeldstrasse 84
CH-8008 Zürich

E-Mail

Weitere Auskünfte

043 488 68 80

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

29.01.2019


Inseratenummer

ST-510495

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: