SOZIALPÄDAGOGE / SOZIALPÄDAGOGIN MIT FALLFÜHRUNG (80% - 100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80% - 100%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Sozialpsychiatrie, Case Management, Wohnintegration/Wohnen

Stellenbezeichnung

SOZIALPÄDAGOGE / SOZIALPÄDAGOGIN MIT FALLFÜHRUNG

Institution

Stiftung SATIS

Homepage

Stellenantritt

nach Vereinbarung oder per sofort

Arbeitsort

Seon

PLZ Ort

5703

Kanton

Aargau

Stellenbeschrieb

 

Die Stiftung Satis bietet 90 Wohn-und Arbeitsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Verschiedenste Arbeitsangebote an geschützten Arbeitsplätzen ermöglichen eine individuell gestaltete Tagesstruktur. Unterschiedliche Wohnangebote befähigen die Betroffenen zu einer Progression und einem zielorientierten Aufenthalt. Im Auftrag von Justizbehörden begleitet die Stiftung Satis offene, stationäre Massnahmen nach Art. 59 StGB und Arbeitsexternate nach Art. 77 StGB.

 

 

 

Sie sind für die ressourcenorientierte Betreuung und Begleitung unserer KlientInnen zuständig. Dazu gehört z.B. die Begleitung der KlientInnen im Alltag, die Medikamentenausgabe, Unterstützung bei der Körperpflege sowie bei administrativen Aufgaben.  Bei Eintritt wird die jeweilige IBB-Stufe der KlientInnen erhoben. Als fallverantwortliche Mitarbeiterin oder Mitarbeiter sind Sie für uns dabei von zentraler Bedeutung. Ihnen obliegt der Entwicklungsprozess (anhand der kooperativen Prozessgestaltung) verschiedener KlientInnen. Ausserdem lassen Sie Ihr Fachwissen in bereichsübergreifende Arbeits- und Projektgruppen einfliessen.

 

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder ein Diplom in Sozialpädagogik (Sozialpädagoge / Sozialpädagogin / Sozialarbeiter / Soziarbeiterin)
  • Berufspraxis in der Begleitung von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Schweizer Betreuungssystem
  • Gute psychische Verfassung und Belastbarkeit, Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten
  • Fähigkeit, sich durchzusetzen, präzise jedoch flexible Arbeitsweise
  • Freude an der verantwortungsvollen interdisziplinären Aufgabe als Fallführende / Fallführender sowie an der Betreuung und Begleitung von Menschen mit besonderen Betreuungsbedürfnissen

 

Was Sie von uns erwarten dürfen

  • Moderner Betrieb mit spannenden laufenden und anstehenden Projekten
  • Förderung im beruflichen Weiterkommen und die Möglichkeit sich weiterzubilden
  • Keine Nachtdienst-Einsätze
  • Moderne Betreuungsstruktur nach IBB
  • Übernahme von 2/3 der BVG-Beiträge
  • Kostenloser Mitarbeiter-Parkplatz
  • Unterstützung in Krisensituationen durch externe Kriseninterventionsstelle
  • Eine herausfordernde und spannende Aufgabe in einem interdisziplinären Team, welches mit Leidenschaft und Herzblut arbeitet

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Für weitere Auskünfte dürfen Sie sich gerne an Frau Katharina Eymann, Bereichsleitung HR & Administration, Telefon 062 769 60 91 wenden. Ihre vollständige Bewerbung nehmen wir elektronisch unter

E-Mail

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

08.02.2019


Inseratenummer

ST-510791

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: