SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn (60% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Arbeitsintegration, Aufsuchende Sozialarbeit/Sozialbegleitung, Betriebliche Sozialarbeit, Heimwesen, Jugendarbeit, Berufliche-, Integrationsmassnahmen

Stellenbezeichnung

SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn

Institution

Kant. BEObachtungsstation

Homepage

Stellenantritt

01.07.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Bolligen

PLZ Ort

3065

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Die Kantonale BEObachtungsstation Bolligen ist eine spezialisierte, interdisziplinär, prozess- und ressourcenorientiert arbeitende offene Einrichtung der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern.

 

Der Bereich Individuelles Wohnen bietet Abklärungs- und Betreuungsplätze für männliche Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren in unterschiedlichen Settings an. Er arbeitet in Kooperation mit Klein- und Kleinstprojekten der stationären Jugendhilfe zusammen und bietet ambulante Unterstützungsmöglichkeiten an. Der Bereich ist für die sozialarbeiterische und -pädagogische Begleitung und Unterstützung der Jugendlichen und deren Umfeld sowie das Coaching der Kooperationspartner zuständig. Weitere Angaben finden Sie unter www.be.ch/beobolligen.

 

Ihre Aufgaben

In der Rolle als Bezugsperson suchen Sie beharrlich Zugänge zu den Jugendlichen und deren Herkunftssystemen. Durch Ihre ressourcenorientierte Begleitung und Unterstützung fördern Sie die Entwicklungsprozesse der Jugendlichen. Sie bieten Unterstützung in der Tagesstruktur, helfen bei der Freizeitgestaltung und betreuen die Berufsfindung und berufliche Eingliederung der Jugendlichen. Einzelne Jugendliche und deren Eltern begleiten Sie bei Wohnversuchen zu Hause und wenden dabei Methoden der sozialpädagogischen Familienbegleitung an. Sie offerieren den Jugendlichen ein konstantes Beziehungsangebot und bieten bei Herausforderungen und Krisen verlässliche Hilfestellungen an. In all diesen Aufgabenfeldern arbeiten Sie interdisziplinär und bereichsübergreifend mit anderen Berufsgruppen in der Institution (Fachpersonen der Psychologie, der Schule, des Handwerks sowie der Psychiatrie) zusammen und nehmen an den regelmässigen Fallbesprechungen und Standortbestimmungen teil. Sie stellen die Kommunikation und den Austausch von Information und Wissen, sowohl nach innen wie nach aussen, sicher und sind zuständig für die Protokoll- und Aktenführung sowie das Schreiben von Berichtsteilen.

 

Anforderungen

Für diese vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe bringen Sie als Grundvoraussetzung einen Abschluss in Sozialpädagogik oder Sozialarbeit mit (HF, FH oder Uni). Die Arbeit mit verhaltensauffälligen, psychisch belasteten Jugendlichen und deren sozialem Umfeld ist Ihnen vertraut und bereitet Ihnen Freude. Sie verfügen über eine positive Einstellung Problemen gegenüber und überzeugen durch Offenheit, Flexibilität und Belastbarkeit. In hektischen Situationen bewahren Sie die Ruhe und organisieren sich im Arbeitsalltag sehr selbständig und effizient. Optimalerweise verfügen Sie über eine Weiterbildung und/oder Erfahrung in systemischer Arbeit. Praxiserfahrung in der interdisziplinären Zusammenarbeit und/oder bei einer auftraggebenden Behörde (Sozialdienst, KESB, Jugendanwaltschaft u.ä.) sind von Vorteil. Sie sind mindestens 25 Jahre alt und schrecken nicht davor zurück oft im Auto unterwegs zu sein. Ein Führerschein der Kategorie B ist erforderlich.

 

Wir bieten

Eine vielseitige Tätigkeit mit hoher Selbständigkeit und Eigenverantwortung. Ein interessantes, interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem engagierten, erfahrenen und motivierten Team. Es
bestehen externe und interne Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmässige
Supervisionen. Ein Mobility Fahrzeug steht zur Verfügung.

 

Kontakte

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Bereichsleiterin, Frau Veronika Beer, oder die Bereichsleitung-Stv., Herr Christian Binggeli gerne zur Verfügung. Tel. 031 636 55 00

 

Bewerbung

Bitte Ihre Bewerbung online an: https://recruitingapp-2820.umantis.com/Vacancies/3217/Application/New/1 _blank

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Bitte mit obengenanntem Online-Formular bewerben.

Weitere Auskünfte

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Bereichsleiterin Frau Veronika Beer oder der Bereichsleiter-Stv. Herr Christian Binggeli gerne zur Verfügung. Telefon 031 636 55 00

Bewerbungsfrist

23.04.2019

Aufschaltdatum

28.03.2019


Inseratenummer

ST-511836

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: