Sozialpädagogin/-pädagogen als Springer/-in (10% - 30%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

10% - 30%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Arbeitsintegration, Aufsuchende Sozialarbeit/Sozialbegleitung, Jugendarbeit

Stellenbezeichnung

Sozialpädagogin/-pädagogen als Springer/-in

Institution

Bürgerspital Basel

Homepage

Stellenantritt

nach Vereinbarung oder per sofort

Arbeitsort

Wohnhaus Gustav Wenk

PLZ Ort

4056

Kanton

Basel-Stadt

Stellenbeschrieb

Das Bürgerspital Basel ist ein anerkanntes sozial-medizinisches Unternehmen. Mit der Betreuung von betagten Menschen, der Begleitung und beruflichen Integration von Menschen mit einer Behinderung sowie mit der medizinischen Rehabilitation erfüllt es Aufgaben, die in der heutigen Gesellschaft noch mehr an Bedeutung gewinnen. Das Bürgerspital Basel ist ein wichtiger und verlässlicher Arbeitgeber der Region, dem die Förderung, Weiterbildung und Motivation seiner über 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – über 400 davon mit einer IV-Rente – ein grosses Anliegen ist. Das vollständig renovierte Wohnhaus Gustav Wenk liegt mitten im Grünen im St. Johannsquartier. Bis zwölf Jugendliche und junge Erwachsene mit teilweise herausforderndem Verhalten finden hier während ihrer beruflichen Abklärung oder Ausbildung ein zeitlich befristetes Zuhause in einem relativ intensiven Betreuungsrahmen.

 

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für die interne Tagesstruktur eine/-n engagierte/-n

 

Sozialpädagogin/-pädagogen als Springer/-in (ca. 10 – 30 %)

 

Mit Freude und Fachkompetenz begleiten Sie eine Kleingruppe von 3-4 Jugendlichen in einem speziell pädagogisch ausgerichteten Programm, welches sie mitentwickeln können. Es liegt in Ihrer Mitverantwortung, die Tagesstruktur erfolgreich zu gestalten, umzusetzen und den Aufbau mitzuprägen. Dabei fördern Sie vor allem wichtige Basiskompetenzen, um den Jugendlichen zu einem Einstieg oder Wiedereinstieg in eine berufliche Ausbildung zu verhelfen. Um diese vielseitige Aufgabe erfolgreich bewältigen zu können, verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge. Sie bringen Berufserfahrung mit Jugendlichen mit erhöhtem Betreuungsbedarf mit. Mit den Themen Dissozialität und Delinquenz kennen Sie sich bestens aus. In Krisensituationen verstehen Sie es, schnell Entscheidungen zu treffen. Neben den fixen Arbeitszeiten von Montag bis Freitag erwarten wir Ihre Bereitschaft, in Ausnahmefällen Dienste im Wohnhausalltag zu übernehmen. Dazu gehören auch Wochenend- und Nachtpräsenzdienste. In einem vielseitigen und spannenden Arbeitsfeld können Sie sich fachlich und persönlich einbringen. Profitieren Sie von unserem breiten Weiterbildungsangebot. Attraktive Anstellungsbedingungen mit mindestens 25 Ferientagen und diversen Vergünstigungen runden unser Angebot ab.

 

Können wir Sie begeistern, im Bürgerspital mitzuwirken? Dann freut sich Roman Fachin, HR-Spezialist, auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe der Vakanznummer 19-026 via Online-Button. Fachfragen beantwortet Ihnen gerne Frau Claudia Nann, Teamleiterin Wohnhaus Gustav Wenk, unter der Telefonnummer 061 322 13 06. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Roman Fachin, HR-Spezialist
mit Angabe der Vakanznummer 19-026 via Online-Button auf unserer Homepage www.buespi.ch

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

04.04.2019


Inseratenummer

ST-512002

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: