Sozialarbeiter/in Fachstelle Elternschaft & Unterhalt (70% - 100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

70% - 100%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Kindes- und Erwachsenenschutz, Familienberatung

Stellenbezeichnung

Sozialarbeiter/in Fachstelle Elternschaft & Unterhalt

Institution

Soziale Dienste Stadt Zürich

Homepage

Stellenantritt

01.08.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8047

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Mit Menschen arbeiten. Rund 900 Mitarbeitende setzen sich in den fünf Sozialzentren der Sozialen Dienste täglich dafür ein, dass die Menschen in der Stadt Zürich auf eine wirksame soziale Grundversorgung zählen können. Engagieren auch Sie sich für eine gute Lebensqualität in der Stadt Zürich. Durch Ihre Arbeit bei uns leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum sozialen Frieden und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

 

Für die Fachstelle Elternschaft und Unterhalt im Sozialzentrum Albisriederhaus suchen wir per 1. August 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

 

Sozialarbeiter/in Fachstelle Elternschaft & Unterhalt, 70 - 100%

 

Stellenbeschreibung

Sie beraten unverheiratete, getrenntlebende Eltern:

  • Sie beraten die Eltern, wie sie ihr gemeinsames Kind anerkennen und registrieren lassen können.
  • Sie unterstützen die Eltern bei der Erarbeitung einer Betreuungsregelung für ihr gemeinsames Kind.
  • Gemeinsam mit den Eltern berechnen Sie Unterhaltsbeiträge für ihr Kind und unterstützen sie bei der Ausarbeitung und Abänderung entsprechender Verträge/Vereinbarungen.
  • Sie informieren und beraten Eltern, die die elterliche Sorge neu regeln wollen.
  • Sie regeln im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) die gesetzlichen Ansprüche von Kindern, deren Eltern nicht miteinander verheiratet sind und getrennt leben.
  • Sie führen Beistandschaften zur Vertretung des Kindes bei der Klage auf Feststellung der Vaterschaft und in Ausnahmefällen bei der Unterhaltsklage
  • Sie erkennen Gefährdungssituationen von Kindern und stellen nötigenfalls Antrag auf Prüfung von Kindesschutzmassnahmen an die KESB.

 

Anforderungsprofil

  • Abschluss Soziale Arbeit FH
  • Weiterbildung in Mediation wird wird erwartet
  • Erfahrung in der Beratung von Klientinnen und Klienten in schwierigen Lebenssituationen und aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen und Kulturen
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit Zielkonflikten innerhalb der betreuten Parteien
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen und Behörden
  • Gewandtheit im mündlicher und schriftlicher Kommunikation

 

Wir bieten

  • Zusammenarbeit in einem kleinen Fachteam
  • Attraktive Anstellungsbedingungen der Stadt Zürich
  • Interessante und abwechslungsreiche Arbeit
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Hohe Fachlichkeit
  • Vielseitiges Weiterbildungsangebot

 

Bewerben Sie sich

Ist der Funke gesprungen? Dann schicken Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen. Vielleicht engagieren Sie sich schon bald zusammen mit einem eingespielten und motivierten Team für das soziale Zürich.

 

Online bewerben

 

Bewerbungsfrist: 25.04.2019

 

Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

 

Ihre Ansprechperson für diese Stelle

Sandra Lippuner und Peter Hausherr, Leitung Fachstelle Elternschaft und Unterhalt, beantworten Ihre Fragen zur Stelle gerne unter 044 412 77 43/42. Auskunft zum Bewerbungsprozess gibt Ihnen Cornelia Sommer, Personalverantwortliche, unter 044 412 63 21.

 

Weitere Informationen über die Sozialen Dienste als Arbeitgeber finden Sie auch auf www.stadt-zuerich.ch/sod-jobs.

 

Weitere Informationen über die Sozialen Dienste finden Sie auch auf www.stadt-zuerich.ch/sod.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Auskunft zum Bewerbungsprozess gibt Ihnen Cornelia Sommer, Personalverantwortliche, unter 044 412 63 21.

Weitere Auskünfte

Sandra Lippuner und Peter Hausherr, Leitung Fachstelle Elternschaft und Unterhalt, beantworten Ihre Fragen zur Stelle gerne unter 044 412 77 43/42.

Bewerbungsfrist

25.04.2019

Aufschaltdatum

09.04.2019


Inseratenummer

ST-512141

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: