Leiter/in Trägerschaften (80% - 100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Kaderstelle/Leitung

Beschäftigungsgrad

80% - 100%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Erziehung/Bildung, Heimwesen, Kindes- und Erwachsenenschutz, Andere

Stellenbezeichnung

Leiter/in Trägerschaften

Institution

Amt für Jugend und Berufsberatung

Homepage

Stellenantritt

01.08.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich-Oerlikon

PLZ Ort

8050

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

 

Das Amt für Jugend und Berufsberatung (AJB) ist für die Kinder- und Jugendhilfe, die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung und das Stipendienwesen zuständig. Vor einem Jahr hat der Zürcher Kantonsrat das neue Kinder- und Jugendheimgesetz (KJG) beschlossen, das die Ergänzenden Hilfen zur Erziehung neu regelt: Heim- und Familienpflege, Dienstleistungen in der Familienpflege sowie Sozialpädagogische Familienhilfen. Der Vollzug des KJG liegt beim AJB. Die umfangreichen Vorarbeiten werden zurzeit im Rahmen eines Rechtsetzungs-, eines Applikations- und eines Umsetzungsprojekts bewältigt. Mit der Inkraftsetzung des KJG übernimmt die zuständige Abteilung Ergänzende Hilfen zur Erziehung u.a. folgende Aufgaben: Die Gesamtplanung, den Abschluss von ca. 200 Leistungsvereinbarungen mit verschiedenen Trägerschaften, die Aufsicht über die gesamte Leistungserbringung, die Erteilung von jährlich ca. 6000 Kostenübernahmegarantien.

 

Für den Bereich Trägerschaftensuchen wir per 1. August 2019 oder nach Vereinbarung eine besonnene, initiative und durchsetzungsstarke Bereichsleitung.  

 

Sie sind Leiter/in des neu aufzubauenden Bereichs Trägerschaften und damit verantwortlich für Bewilligung, Meldung und Aufsicht der ca. 200 institutionellen Trägerschaften (Heimpflege, DAF und SPF) sowie für den Abschluss von Leistungsvereinbarungen und deren Überprüfung hinsichtlich Leistungsqualität und -menge und der Abgeltung im Rahmen des Kontraktmanagements. Ihnen sind ca. 10 Mitarbeiter/innen mit unterschiedlichen Profilen (wissenschaftliche Mitarbeiter/innen Qualitätsmanagement und Revision/Controlling sowie Sachbearbeiter/innen) direkt unterstellt. Sie arbeiten eng mit der Abteilungsleitung sowie den Leitungen der anderen beiden Bereiche (Fallfinanzierung und Pflegefamilien) und mit relevanten Stellen von Bund und Kanton zusammen. Sie gestalten den Aufbau der neuen Abteilung und die Festlegung der Leistungsprozesse wesentlich mit.

 

Für diese Führungsposition benötigen Sie einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in Sozialer Arbeit oder einer anderen geeigneten Fachrichtung (MAS Stufe) und eine Weiterbildung in den Bereichen Führung bzw. Management sowie erfolgreiche Berufs- und Führungserfahrungen. Grossen Wert legen wir auf Kenntnisse im Thema Kindesschutz, vorzugsweise durch Praxis im Feld der ergänzenden Hilfen zur Erziehung. Sie bringen eine hohe Selbst- und Sozialkompetenz mit, denken analytisch und strukturiert, sind initiativ und verhandlungsstark.

 

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Stelle mit viel Gestaltungsspielraum in einem interessanten Umfeld, eine gute Infrastruktur sowie Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien. Der Arbeitsort befindet sich in Zürich-Oerlikon, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Für die Beantwortung von Fragen steht Ihnen Franziska Brägger (Telefon 043 259 97 67, E-Mail: franziska.braegger@ajb.zh.ch), gerne zur Verfügung. Im Internet unter www.ajb.zh.ch finden Sie zusätzliche Informationen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung. Bewerbungen von Stellenvermittlungen wie auch Bewerbungen via E-Mail werden für diese Vakanz nicht berücksichtigt.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

via Online-Bewerbungslink

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

12.04.2019


Inseratenummer

ST-512160

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: