Bereichsleitung Wirtschaftliche Sozialhilfe (80% - 100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Gruppenleitung/Teamleitung

Beschäftigungsgrad

80% - 100%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Sozialhilfe

Stellenbezeichnung

Bereichsleitung Wirtschaftliche Sozialhilfe

Institution

Öffentlich-rechtliche Institution

Stellenantritt

01.07.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich oder Zug

PLZ Ort

8910

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Unsere Mandantin ist eine öffentlich-rechtliche Institution, die sich mit Dienstleistungen für das soziale Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner mehrerer Gemeinden in der Agglomeration Zürich-Zug auszeichnet. Sie verfügt über ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet und zeichnet sich durch eine fortschrittliche Organisationsstruktur und breite Vernetzung aus.

 

Im Auftrag der Geschäftsleitung suchen wir per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung eine zuverlässige und fachlich versierte Persönlichkeit als

 

Bereichsleitung Wirtschaftliche Sozialhilfe 80–100%

 

Die Mitarbeitenden der Wirtschaftlichen Sozialhilfe sichern das soziale Existenzminimum der Anspruchsberechtigten gemäss den gesetzlichen Grundlagen. Sie fördern die Selbständigkeit der Klienten und Klientinnen und unterstützen deren nachhaltige berufliche und soziale Integration.

 

Ihr Profil

  • Sie haben einen Fachhochschulabschluss in Sozialer Arbeit, verfügen über fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der öffentlichen Sozialhilfe. Im Umgang mit den gesetzlichen Grundlagen sind Sie sattelfest. Ihre Berufshaltung ist geprägt von einem systemischen professionellen Denken.
  • In Ihrer Funktion sind Sie für die fachliche, personelle und organisatorische Leitung verantwortlich. Idealerweise verfügen Sie als Bereichsleitung über eine Sozialmanagementausbildung oder vergleichbare Qualifikation, haben eine Affinität für betriebswirtschaftliche Fragestellungen und besitzen ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten.
  • Sie verstehen es, komplexe Zusammenhänge rasch zu erfassen und sind es gewohnt, Ihre Anliegen mit guten Argumenten zu vertreten. Herausfordernden Situationen begegnen Sie sportlich und nutzen Veränderungsprozesse, um Altes zu prüfen und Neues zu realisieren.

 

Ihre Aufgaben

  • Ihnen obliegt die Sicherstellung der operativen Umsetzung des gesetzlichen Auftrages gemäss Sozialhilfegesetz.
  • Sie sind die Ansprechperson für die kommunalen Sozialbehörden und mehrere Trägergemeinden. In diesem Kontext sind Sie für eine kooperative, effiziente und effektive Zusammenarbeit und Leistungserbringung besorgt.
  • Als operative verantwortliche Führungsperson von fünf engagierten Sozialarbeitenden sind Sie für die Weiterentwicklung der Fachlichkeit zuständig. Sie kümmern sich um die Qualitätssicherung und gestalten die Arbeitsprozesse unter Berücksichtigung eines dynamischen Umfeldes und den gegebenen Rahmenbedingungen zielorientiert und nachhaltig.
  • Ihren Mitarbeitenden gegenüber verstehen Sie sich als Coach und Ansprechperson in fachlichen Belangen.
  • Die Zusammenarbeit mit internen Fachbereichen und externen Anspruchsgruppen, Netzwerken und Gremien gehen Sie konstruktiv, transparent und pragmatisch an.
  • Die Mitwirkung, Initiierung und Leitung bestehender und neuer Projekte ist Ihnen vertraut und Sie haben das Flair, auch mit Widerständen gewandt umzugehen.
  • Im Rahmen Ihrer Budget- und Ressourcenverantwortung garantieren Sie eine bedarfsorientierte und kostenbewusste Leistungserbringung.
  • Sie sind bereit zur Übernahme eines noch zu definierenden Fallführungsportfolios.
  • Ihre Mitarbeit in der Geschäftsleitung ist ein Gewinn für das gesamte Unternehmen.

 

Wir bieten

  • Eine spannende Führungstätigkeit mit einem hohen Grad an Selbständigkeit und Eigenverantwortung.
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit guten Sozialleistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein engagiertes und kollegiales Team in der Geschäftsleitung.
  • Sehr gute Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie direkter Autobahnanschluss.
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit zeitgemässer Infrastruktur.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Danièle Glarner, Tel. direkt 044 388 74 54.

 

Ihre vollständige Bewerbung unter dem Vermerk «WSH201933I» senden Sie bitte bis 23. April 2019 per E-Mail an bewerbung@federas.ch.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Danièle Glarner

E-Mail

Weitere Auskünfte

Tel. direkt 044 388 74 54

Bewerbungsfrist

23.04.2019

Aufschaltdatum

11.04.2019


Inseratenummer

ST-512182

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: