Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin (75%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

75%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Heimwesen

Stellenbezeichnung

Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin

Institution

Mädchenhaus Zürich

Homepage

Stellenantritt

01.09.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8000

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Das Mädchenhaus Zürich ist eine stationäre Kriseninterventionsstelle für gewaltbetroffene Mädchen und junge Frauen zwischen 14 und 20 Jahren. In der stationären Einrichtung erhalten Betroffene vorübergehend Schutz, Unterkunft und fachspezifische Begleitung. Der Standort des Mädchenhauses Zürich ist geheim.

 

 

Auf den 1. September oder nach Vereinbarung suchen wir eine

Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin 75%

 

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Begleitung von gewaltbetroffenen Mädchen und jungen Frauen in akuten Krisensituationen
  • Fallführung im Bezugspersonensystem (Aufenthaltsplanung, Alltagsgestaltung, Prüfen von Kindesschutzmassnahmen, Zusammenarbeit mit involvierten Stellen und Behörden, Suchen von geeigneten Nachfolgelösungen)
  • Arbeit mit der gesamten Mädchengruppe (Alltags- und Freizeitgestaltung, thematische Gruppenabende)
  • Verantwortung für mindestens ein Ressort

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozialarbeit/-pädagogik (HF und FH - es können nur Bewerberinnen mit einem Schweizer oder mit einem vom EDK anerkannten Abschluss berücksichtigt werden)
  • Erfahrung in der stationären Arbeit mit weiblichen Jugendlichen
  • Kenntnisse in Traumapädagogik und Opferhilfe
  • Fähigkeit auch in Krisensituationen Ruhe und Übersicht zu bewahren
  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten
  • Bereitschaft zur Selbstreflektion
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen
  • Gute PC- Kenntnisse
  • Mindestalter 27 Jahre

 

Unser Angebot

  • Eine vielseitige und spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Sozialarbeit und Sozialpädagogik
  • selbstständiges Arbeiten in einem weitestgehend selbstorganisierten Team in einer achtsamen Organisationskultur
  • Fall- und Teamsupervision
  • Anstellungsbedingungen gemäss kantonaler Richtlinien
  • Gute Sozialleistungen

 

Gerne nehmen wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter leitung@maedchenhaus.ch bis zum 30.4.19 entgegen. Auskünfte erteilt Frau Dorothea Hollender unter der Nummer 044 341 49 45

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Dorothea Hollender

E-Mail

Weitere Auskünfte

Dorothea Hollender 044 341 49 45

Bewerbungsfrist

30.04.2019

Aufschaltdatum

12.04.2019


Inseratenummer

ST-512251

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: