Assistentin mit Projektaufgaben (80% - 90%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Gewünschte Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80% - 90%

Berufsbezeichnung

Assistentin mit Projektaufgaben

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Gewünschter Stellenantritt

01.09.2018 oder nach Vereinbarung

Gewünschter Arbeitsort

Zürich / Schaffhausen

Kanton(e)

Zürich

Kandidatenprofil

Liebe zukünftige Vorgesetzte, 

lieber zukünftiger Vorgesetzte

   

Was macht eine gute Assistenz aus? Meine Antwort ist natürlich subjektiv, doch ich denke, dass ich eine interessante Mischung aus Stärken, Qualifikation und Berufserfahrung mitbringe.

 

Auf der einen Seite bin ich als diplomierte Betriebswirtin ein Mensch, der analytisch arbeiten kann und es liebt, den Dingen eine Struktur zu geben. Wenn es gilt, etwas zu konzipieren oder zu organisieren, bin ich in meinem Element. Doch ich bin eben nicht nur das, und daher suche ich aktuell eine neue Aufgabe, in der ich mehr sein darf als eine reine „Logistikerin“. Womit Sie auch schon erfahren haben, warum ich überhaupt Ambitionen habe, den Arbeitsplatz zu wechseln.

 

Auf der anderen Seite bringe ich eine grosse Neugier auf die Themen des Sozial- und Gesundheitswesens mit. Ich verfüge über ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und arbeite mich rasch in fremde Sachverhalte ein. In einem Schweizer Spital gehörte es als Assistentin der Pflegedirektorin zu meinen Aufgaben, bereichsinterne Projekte mitzugestalten und Protokolle zu interdisziplinären Sitzungen anzufertigen. Beides habe ich mit grossem Enthusiasmus getan. Denn auch, wenn ich natürlich nicht alle medizinischen Themen bis ins letzte Detail durchdringen konnte, so habe ich doch alle Informationen so aufbereitet, dass ein stimmiges Projektergebnis am Schluss stand und sich alle Teilnehmer gut gehört und gut wiedergegeben gefühlt haben. 

 

Nicht zuletzt verfüge ich auch noch über eine empathische und kommunikative Seite. Etwas, das vielleicht genauso wichtig ist, denn als Assistenz bin ich auch Ansprechpartnerin für die unterschiedlichsten Menschen. Meine Offenheit und mein Einfühlungsvermögen helfen mir dabei, jedem Gesprächspartner angemessen zu begegnen und so zu einer anerkannten und kompetenten Anlaufstelle zu werden.

 

Sehr gerne runde ich diesen ersten Eindruck durch die Zusendung meines CV und/oder in einem persönlichen Gespräch ab. Auf Ihre E-Mail oder Einladung freue ich mich bereits.

 

Freundliche Grüsse

 

Barbara Bünger 

 

Kontaktmöglichkeit

Adresse/Telefon

Barbara Bünger

E-Mail

Aufschaltdatum

18.04.2018


Inseratenummer

GS-2195

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: