Mitglied der Behörde (80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Kindes- und Erwachsenenschutz

Stellenbezeichnung

Mitglied der Behörde

Institution

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

Homepage

Stellenantritt

nach Vereinbarung

Arbeitsort

9000

PLZ Ort

keine Angaben

Kanton

St. Gallen

Stellenbeschrieb

Die Kindes-und Erwachsenenschutzbehörden (kesb) sind zuständig für die Umsetzung des zivilrechtlichen Kindes- und Erwachsenenschutzrechts. Die kesb Region St.Gallen ist als eigene Abteilung organisatorisch in die Sozialen Dienste, eine Dienststelle der Direktion Soziales und Sicherheit, eingegliedert und umfasst zwei interdisziplinär zusammengesetzte Spruchkammern. Zum Einzugsgebiet der kesb Region St.Gallen gehören auch die politischen Gemeinden Eggersriet, Häggenschwil, Muolen und Wittenbach. Wir suchen nach Absprache ein weiteres

 

Mitglied der Behörde 80 %

 

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

 

  • Verfahrensleitung und Abklärungen im Fachbereich Kindes-und Erwachsenenschutz, mit Schwerpunkt Kindesschutz
  • Fallführung / Case Management auch in Notfallsituationen und Erstellen von Hilfsprozessplanungen, Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen, Triage
  • Lagebeurteilung in akuten Krisensituationen und schnelle Lösungsfindung/Deeskalation mit beteiligten Personen und geeigneten Fachstellen
  • Entscheidungsfindung in der Gesamtbehörde oder in Einzelkompetenz gemäss den gesetzlichen Grundlagen
  • Fachliche Aufsicht und Beratung der Beiständinnen und Beistände  

 

 Ihr Profil:

 

  • Hochschulabschluss oder tertiärer Abschluss in den Bereichen Psychologie oder Psychiatrie, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, allenfalls mit fachspezifischer Weiterbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung sowie fundierte Erfahrungen in der Verfahrensleitung und Fallführung
  • Erfahrungen oder Zusatzausbildungen im Kindes- und Erwachsenenschutz (idealerweise ein CAS im Kindesschutz) sind von Vorteil
  • exakte, selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikation in deutscher Sprache
  • verantwortungsbewusste, psychisch belastbare, stressresistente, durchsetzungsfähige, entscheidungsfreudige und teamfähige Persönlichkeit

 

 Wie bieten Ihnen: 

 

  • Arbeitsort im Herzen der Stadt St.Gallen
  • verantwortungsvolle, vielseitige, herausfordernde und interessante Tätigkeit
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit leistungsorientiertem Lohn
  • interessante Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihr vollständiges Bewerbungsdossier bitte ausschliesslich online an die Personaldienste der Stadt St.Gallen.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

www.stellen.stadt.sg.ch

Weitere Auskünfte

Die Triage Ihrer Fragen erfolgt über Frau Andrea Rademacher, Assistenz des Präsidiums, 071 224 67 74, an Frau Susanne Wild, Präsidentin, und Herrn Rolf Brägger, Vizepräsident

Bewerbungsfrist

06.04.2019

Aufschaltdatum

07.03.2019


Inseratenummer

ST-511358

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: