Fachperson Eingliederungsmassnahmen extern (Kursleitung und Job Coaching) (w/m) (60% - 70%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60% - 70%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Arbeitsintegration, Jugendarbeit, Berufliche-, Integrationsmassnahmen, Werkstätten

Stellenbezeichnung

Fachperson Eingliederungsmassnahmen extern (Kursleitung und Job Coaching) (w/m)

Institution

IG Arbeit

Homepage

Stellenantritt

01.07.2019

Arbeitsort

Luzern

PLZ Ort

6002

Kanton

Luzern

Stellenbeschrieb

Die IG Arbeit Luzern ist ein innovatives Sozialunternehmen. Wir bringen Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen zurück an die Arbeit. Das Schlüsselwort heisst Integration, die Mittel sind Arbeit, Ausbildung und Beratung.

 

Unsere ‚Eingliederungsmassnahmen extern‘ führt im Auftrag der zuweisenden Stellen verschiedene Berufliche Massnahmen durch, die im ersten Arbeitsmarkt stattfinden. Unser Augenmerk gilt dem gesamten Prozess vom Erlangen bis hin zum nachhaltigen Erhalt einer der gesundheitlichen Möglichkeiten angepassten Stelle. Dabei orientieren wir uns an den Methoden des Supported Employment wie auch des Case Management. Ergänzend werden Bildungs- und Kursmodule (Berufsförderungskurs, Lerncoaching) in unseren internen Räumlichkeiten angeboten.

 

Zur Ergänzung unseres bestehenden Teams suchen wir per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung eine

 

Fachperson Eingliederungsmassnahmen extern (Kursleitung und Job Coaching) 60-70% (w/m)

 

Sie freuen sich auf folgende Aufgaben

  • Sie führen selbständig Eingliederungsmassnahmen in der freien Wirtschaft durch
  • Sie begleiten und beraten die zugeteilten Coachees, Kursteilnehmende im Berufsförderungskurs (BFK) und Arbeitgebenden in anspruchsvollen Fallsituationen
  • Sie akquirieren aktiv Trainingsplätze und unterstützen die Coachees und Kursteilnehmenden bei der Stellensuche
  • Sie arbeiten interdisziplinär und bereichsübergreifend mit den beteiligten Bezugspersonen zusammen
  • Sie planen und organisieren die Abläufe und Trainingsprogramme für die Coachees und Kursteilnehmenden
  • Sie vermitteln das Modul „Zielworkshop“ an eine Kursgruppe
  • Sie dokumentieren den Verlauf und die Einschätzungen und verfassen Berichte

 

Mit diesem Profil sind Sie bei uns genau richtig

  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss und mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Soziale Arbeit oder Psychologie
  • Sie haben eine Erstausbildung und Erfahrung in der Privatwirtschaft sowie eine Zusatzausbildung im Bereich Arbeitsintegration und Erwachsenenbildung
  • Sie verfügen über Erfahrung im Umgang mit Menschen mit psychischen Schwierigkeiten
  • Sie bringen von Vorteil Erfahrungen im Bereich Job Coaching, dem Zürcher Ressourcenmodell (ZRM) und psychologischer Diagnostik mit
  • Sie verfügen über professionelle IT-Anwenderkenntnisse (MS Office) und stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift
  • Sie sind eine engagierte, belastbare und flexible Persönlichkeit mit ausgeprägten Sozial- und Methodenkompetenzen insbesondere in Arbeitsvorbereitung und –planung

 

Eine spannende Aufgabe erwartet Sie. Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto unter Angabe der Rubrik "EM".

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Human Resources
Unterlachenstrasse 9
6002 Luzern

E-Mail

Weitere Auskünfte

Marco Kalt Leiter Profitcenter Eingliederungsmassnahmen

Bewerbungsfrist

30.04.2019

Aufschaltdatum

07.03.2019


Inseratenummer

ST-511390

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: