Fachperson Agogik/Dipl. Sozial- oder Heilpädagogen/In (70%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

70%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Behindertenarbeit

Stellenbezeichnung

Fachperson Agogik/Dipl. Sozial- oder Heilpädagogen/In

Institution

Stiftung Aarhus

Homepage

Stellenantritt

01.04.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Grosshöchstetten

PLZ Ort

3506

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Die Stiftung Aarhus fördert, betreut und begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Körper- und Mehrfachbehinderung. In den dezentralen Wohn- und Beschäftigungsgruppen (WBG) der Abteilung Erwachsene leben 7-11 körper- und mehrfachbehinderte Erwachsene beiderlei Geschlechts. Ein interdisziplinäres Betreuungsteam bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern während 365 Tagen ein Zuhause in grösstmöglicher Selbstbestimmung und mit der behinderungsbedingt notwendigen Betreuung, Pflege, Therapie und Unterstützung. Die Nachtsicherheit der 4 WBGs in Grosshöchstetten wird durch ein Nachtwache-Team gewährleistet.

 

Für die Wohn- und Beschäftigungsgruppe der Abteilung Erwachsene in Grosshöchstetten, WBG2, suchen wir per 1. April 2019 oder nach Vereinbarung eine/einen

 

Fachperson Agogik / Dipl. Sozial- oder Heilpädagogen/In 70%

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Pflege, Betreuung , Begleitung und Förderung von erwachsenen Menschen mit schwerer Körper- und Mehrfachbehinderungen nach individuellen Bedürfnissen
  • Führen des Ressorts Agogik
  • Anleitung von Mitarbeitenden im Fachbereich Agogik
  • Gestaltung des Wohnalltags und der Freizeit der Bewohnenden
  • Einzelbetreuung und -förderung im Bezugspersonensystem
  • Teilnahme an Fachsitzungen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, den gesetzlichen Vertretungen sowie im interdisziplinären Team
  • Organisatorische und administrative Arbeiten

 

Anforderungen an die Stelle:

  • Diplom in Sozial,- oder Heilpädagogik HF/FH
  • Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung
  • Erfahrung in Unterstützter – basaler Kommunikation/Stimulation
  • Bereitschaft zur Übernahme von administrativen Arbeiten (Berichte, Protokolle schreiben)
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse
  • Freude an der Übernahme von Verantwortung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Hohes Organisationsgeschick, Empathie, Beobachtungsgabe, Reflexionsfähigkeit, Selbstbestimmung im Kleinsten erkennen und stärken – Auseinandersetzung mit eigener Rolle und Haltung, Teamfähigkeit, Kreativität und Humor
  • Alter idealerweise: jüngere Persönlichkeit – frisch ab Studium
  • Fahrausweis von Vorteil

 

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle Aufgabe sowie ein vielseitiges und spannendes Arbeitsumfeld
  • Sorgfältige Einführung
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären, engagierten und motivierten Team
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • 6 Wochen Ferien (Vorholzeit)
  • Anstellungsbedingungen, die sich an den kantonalen Richtlinien orientieren

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Frau Alexandra Pauli, Gruppenleiterin WBG2, Tel. 031/710 20 51.

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Stiftung Aarhus, Personaladministration, Nussbaumallee 6, 3073 Gümligen oder per E-Mail an:

karin.tschanz@aarhus.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Stiftung Aarhus, Personaladministration, Nussbaumallee 6, 3073 Gümligen

E-Mail

Weitere Auskünfte

Frau Alexandra Pauli, Gruppenleiterin WBG2, Tel. 031 710 20 51

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

20.03.2019


Inseratenummer

ST-511623

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: