Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Heimwesen

Stellenbezeichnung

Sozialpädagoge/Sozialpädagogin

Institution

Krisenintervention Riesbach

Homepage

Stellenantritt

01.07.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8008

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Die stationäre Krisenintervention Riesbach ist ein Angebot der Stiftung Züricher Kinder- und Jugendheime. Wir bieten Platz für maximal 20 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren, welche in akuten Notsituationen bei uns platziert und in zwei nach Alter unterteilten Wohnhäusern (Neumünsterallee und Neumünsterstrasse) sozialpädagogisch betreut werden. Weiter verfügt das Riesbach über 15 interne Schulplätze. Die Aufenthaltsdauer der Klientel variiert zwischen wenigen Tagen bis hin zu mehreren Monaten. Während des Aufenthaltes werden in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit einweisenden Instanzen, beteiligten Fachpersonen und teilweise mit Familienangehörigen Anschlusslösungen gesucht.

 

Für das sozialpädagogische Team im Haus Neumünsterallee (Kinder 7 bis 12 Jahre) suchen wir per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung eine/ einen

 

Sozialpädagogin/ Sozialpädagogen  80%

 

Aufgrund der aktuellen Teamkonstellation wird ein Mann bevorzugt. Als Teammitglied betreuen Sie die Kinder und Jugendlichen, beraten anfragende Stellen und nehmen an Aufnahme- und Standortgesprächen teil. Im Rahmen der Fallführung übernehmen Sie die Verantwortung für den Kontakt und Austausch mit den einweisenden Stellen sowie dem familiären Umfeld und klären die Möglichkeiten für geeignete Anschlusslösungen ab. Die Arbeitszeiten sind unregelmässig und beinhalten Nacht- sowie Wochenenddienste.

 

Sie verfügen über eine Ausbildung an einer Schule für Soziale Arbeit und haben Erfahrung in der stationären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

 

Kompetentes, authentisches und vertrauenswürdiges Auftreten ist eine Bedingung, genauso wie eine klare Ausdrucksweise. Sie sind wach, offen, teamfähig, unkompliziert und haben eine schnelle Auffassungsgabe. Vor allem aber haben Sie Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – und Humor.

 

Wir bieten ein gutes Arbeitsklima, viel Selbstständigkeit, ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsumfeld, Supervision und Besoldung angelehnt an die kantonale Lohnverordnung.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch mit Foto bis 12. April 2019 an: larissa.loetscher@zkj.ch

 

Für weitere Informationen stehen Frau Larissa Lötscher, Leitung Haus Neumünsterallee oder Herr Beni Kuhn, Gesamtleitung Krisenintervention, gerne zur Verfügung unter Telefon 044 383 64 68.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Larissa Lötscher
Leitung Haus Neumünsterallee
Neumünsterallee 16
8008 Zürich

E-Mail

Weitere Auskünfte

Larissa Lötscher 044 383 64 68 Beni Kuhn 044 383 64 15

Bewerbungsfrist

12.04.2019

Aufschaltdatum

22.03.2019


Inseratenummer

ST-511688

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: